Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Schlagwort: Kempinski Hotel Berchtesgaden

Das Tourismuscamp im AlpenCongress

 von Sepp
Wie beim Tourismuscamp 2017 in Ostfriesland werden nächstes Wochenende im AlpenCongress Berchtesgaden zahlreiche intensive Gespräche, Workshops und Vorträge zu Zukunft und Chancen der Branche angeboten © Tourismuszukunft / GregSnell

Wie beim Tourismuscamp 2017 in Ostfriesland werden nächstes Wochenende im AlpenCongress Berchtesgaden zahlreiche intensive Gespräche, Workshops und Vorträge zu Zukunft und Chancen der Branche angeboten © Tourismuszukunft / GregSnell

Digitale Camper in Berchtesgaden

Am Wochenende vom 26. bis 28. Januar wird der AlpenCongress Berchtesgaden zum Mekka der digitalen Reisebranche. Beim bereits seit langem ausgebuchten Tourismuscamp treffen sich 160 Teilnehmer von verschiedenen Unternehmen der Reisebranche (Portale, Destinationen, Verbänden, Hotels, Agenturen und andere Leistungsträger) aus Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz zum Meinungsaustausch über digitale Trends und Zukunftsfragen im Tourismus.

Das Tourismuscamp ist im Gegensatz zu üblichen Konferenzen oder Tagungen ein sogenanntes Barcamp. Es bietet allen Teilnehmern die Möglichkeit, eigene Themen zur Diskussion auf die Tagesordnung zu setzen. Jeder kann selbst entscheiden, ob er lieber Zuhörer bleiben oder zum Referenten werden möchte. Ziel ist es, sich auf Augenhöhe auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und  Wissen zu teilen. In einem bundesweiten Abstimmungsprozess im vergangenen Frühjahr konnte sich die Bewerbung Berchtesgadens gegenüber der Konkurrenz aus dem Allgäu bzw. der FH Westküste durchsetzen. „Das Tourismuscamp als moderne, digitale und interaktive Veranstaltung ist ein ausgezeichneter Start in das Tagungsjahr 2018 für den neuen AlpenCongress. Und mit vielen Multiplikatoren aus der Reisebranche eine optimale Tourismuswerbung für die Region“, freut sich Maria Stangassinger, Geschäftsführerin der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, mit Blick auf das Wochenende.weiterlesen

Christoph

Naturfotos ganz scharf

 von Christoph
Der Watzmann fotografiert von Georg Grainer.

Gestochen scharf bis zum kleinsten Fels: der Watzmann von Georg Grainer fotografiert.

Der Berchtesgadener Fotograf Georg Grainer stellt seine beeindruckenden Natur- und Landschaftsaufnahmen im Kempinski Hotel Berchtesgaden aus. Der Betrachter ist verblüfft. Auf dem großformatigem schwarz-weiß Foto mit Blick auf den Watzmann erkennt man jeden Stein und jeden Baum. Selbst in der Tiefe sieht man die Bergspitzen ganz genau. Das ist die Spezialität von Georg Grainer, der an der renommierten Lette-Fotoschule in Berlin sein Handwerk gelernt hat.

weiterlesen