Ausflugstipps

Stimmungen in Farbe umgesetzt

Klinger-Franken1

Eine besondere Ausstellung gibt es noch bis 8. August in der Galerie „Ganghof“  in der Ganghoferstraße 11 in Berchtesgaden zu sehen. Anlässlich des 100. Geburtstages des Malers Will Klinger-Franken findet in der Galerie eine Ausstellung statt.
Stimmung ist das Schlüsselwort in Will Klinger-Frankens Bildern. Trotz der groben Pinselstriche und seiner schnellen Malweise hat er es geschafft, die vielfältigen Stimmungen der Natur einzufangen. Atmosphärisch dicht sind seine Landschaften. Man meint die die Feuchte einer Wiese nach der Schneeschmelze zu spüren oder das Flirren der Hitze, die über Feldern an einem heißen Sommertag steht. Geboren ist der Maler vor 100 Jahren als sechstes Kind einer Weinbauern- und Gärtnerfamilie in Veitshöchheim. Früh entdeckt er seine Liebe zur Malerei, lässt sich in Würzburg zum Kirchenmaler ausbilden und geht an die Kunstakademie in München. Schon früh entdeckt er seine Liebe zum Berchtesgadener Land und 1960 lässt er sich in der Ramsau nieder.

Klinger-Franken3

Die Ausstellung ist bis 8.August in der Galerie Ganghof, Ganghoferstr. 11 in Berchtesgaden jeweils am Mittwoch bis Freitag, 16 bis 18 Uhr und Samstag 9 bis 12 Uhr zu besichtigen oder nach telefonischer Vereinbarung unter 08652/62447.

Mir haben die Bilder sehr gut gefallen, die Farben und Stimmungen sind meisterlich und die Motive, wie die Bräuhausstraße (Bild oben) oder die Barmsteine (unteres Bild) einfach sehr schön.

Servus und bis bald!

Christoph

Wenn Christoph Merker nicht gerade Bücher in der Bücherstube in Berchtesgaden verkauft oder für die regionalen Zeitungen als Reporter unterwegs ist, sitzt er vor seiner Staffelei und malt. Oder er werkelt in seinem kleinen Garten und manchmal kann man ihm auf seiner Lieblingslaufstrecke, dem Königsseer Fußweg, etwas außer Atem antreffen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.