nicht kategorisiert

Symposium Alpine Sicherheit 2009

findet heuer vom 12.-13. November in Bad Reichenhall statt. Dabei geht es um: Organisation, Führungs- und Entscheidungsstrukturen bei Rettungseinsätzen, Großschadensanlagen und Katastrophen im alpinen Gelände, sowie Sicherheit im winterliche Gelände. Schirmherrin des Symposiums ist Dr. Beate Merk, Mdl. Leider findet diese zweitägige Veranstaltung hinter verschlossen Türen statt!

Öffentlich jedoch und Eintritt frei ist der Dia-Vortrag von Pit Schubert, Alpinsachverständiger, Publizist und ehemaliger Präsident der UIAA Sicherheitskommission. Sein Vortrag lautet: „Von den Freuden und Leiden eines Treckers im Himalaja“, und findet am 12. November im Alten Königlichen Kurhaus in Bad Reichenhall statt. Beginn 20:00 Uhr.

Mein Name ist Fred Ullrich, seit Anfang 2000 in Bad Reichenhall, bin Musiker bei der Bad Reichenhaller Philharmonie, liebend gern in den Bergen unterwegs, alle sportlichen Möglichkeiten des Berchtesgadener Landes nutzen wollend, organisiere und moderiere Auftritte mit musikalischen Ensembles und genieße es, hier zu leben. Ich werde Euch natürlich über die Musik, sonst aber von allem etwas berichten.

2 Kommentare

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.