Ausflugstipps

Echappées Belles

Kurz

Um gleich jegliche Verwirrung um die französische Überschrift aufzulösen: Echappées Belles ist eine Fernsehsendung, die im staatlichen Sender France 5 läuft. Dort werden schöne Regionen der Welt vorgestellt. Auf Deutsch heißt das sowas wie „schöne Fluchten“ oder „schöne Ausreißer“. Im Oktober war ein Fernsehteam auch im Berchtesgadener Land unterwegs. Neben dem Nationalpark und dem Salzbergwerk haben sie auch bei Christl Kurz in ihrem Biohotel Kurz in Bischofswiesen gedreht. Dabei drehte sich alles um den Strudel – Weißkohlstrudel und Apfelstrudel und vorneweg eine herrliche Kürbissuppe wurden gekocht.

P1010192

Die vegetarische Küche von Christl Kurz ist einfach nur lecker und das französische Fernsehteam war ganz glücklich und die beiden haben alles ratzeputz aufgegessen (und ich auch).

P1010194

Gegessen wurde am schön gedeckten Tisch im herbstlichen Garten.  Die Sendung soll im November ausgestrahlt werden und wer will, kann sie sich danach auf der Seite des Sednung online anschauen – man muss ja nicht jedes Wort verstehen.

Herbstessen1

Von dem feinen Kräutersalat habe ich noch geschafft, ein Foto zu machen. Die anderen Gänge waren so lecker und so schnell gegessen, da konnte ich die Kamera nicht mehr rechtzeitig zücken.  

Servus und bis bald!

Christoph

Wenn Christoph Merker nicht gerade Bücher in der Bücherstube in Berchtesgaden verkauft oder für die regionalen Zeitungen als Reporter unterwegs ist, sitzt er vor seiner Staffelei und malt. Oder er werkelt in seinem kleinen Garten und manchmal kann man ihm auf seiner Lieblingslaufstrecke, dem Königsseer Fußweg, etwas außer Atem antreffen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.