nicht kategorisiert

BASECAMP-FESTIVAL 2010 in Bad Reichenhall

Merlin Schönthier, Willy Kravanja, Hans Kammerlander, Ines Papert, Margot Zeitvogel-Schönthier, Berni Aicher, Simon Thußbas, Benedikt Böhm, Franz Walter bei der Pressekonferenz zum BASECAMP-FESTIVAL; Foto: Ana Ullrich

Das junge Bergfestival vom 27.-30. Januar 2010 hatte zur Pressekonferenz im Radisson Blue Axelmannstein Resort geladen. Initiatorin ist Ines Papert, mehrmalige Kletterweltmeisterin. Ihre Beweggründe liegen in der Vorstellung junger Sportler, Bergfreaks, die ihre Bilder und Filme präsentieren dürfen.

Ziel dabei ist nicht nur der Sport, sondern das Zusammentreffen von „Jung und Alt“, eine Plattform, sich zu zeigen, miteinander zu reden, zu feiern, um den Spaß auf dem Berg. Ines Papert arbeitet mit Willy Kravanja von summit outdoor adventures zusammen, der sich begeistert von der Idee eines Festivals zeigte. Ihn interessiert die Förderung der Jugend, der Erfahrungsaustausch, die Geschichten der Youngster, aber auch der „Alten Hasen“. Mit dabei beim BASECAMP-FESTIVAL sind auch berühmte Bergsteiger wie zum Beispiel Hans Kammerlander und Benedikt Böhm. Für die Fitness an allen Abenden sorgt Margot Zeitvogel-Schönthier mit Übungen „Fit für den Winter“. Abschluß am 30.1.2010 ist mit großer Alpenstoff-Party mit The Merry Poppins live und Feuershow. Weitere Informationen unter www.basecamp-festival.de

Mein Name ist Fred Ullrich, seit Anfang 2000 in Bad Reichenhall, bin Musiker bei der Bad Reichenhaller Philharmonie, liebend gern in den Bergen unterwegs, alle sportlichen Möglichkeiten des Berchtesgadener Landes nutzen wollend, organisiere und moderiere Auftritte mit musikalischen Ensembles und genieße es, hier zu leben. Ich werde Euch natürlich über die Musik, sonst aber von allem etwas berichten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.