Kultur

Jahresprogramm 2010 der Philharmonie vorgestellt

Thomas J. Mandl, Stephan Hüfner, Tamás Ferge, Dr. Richard Griß: Foto Fred Ullrich

„Bildhaft mit dem musikalischen Auge“, so das Credo für 2010 vom Chefdirigenten Thomas J. Mandl. „Wir sind präsent in und für die Region“ sprach Intendant Stephan Hüfner, der Kontakte und Informationen bündelt, Veranstaltungen organisiert. Musik nicht nur als Kulturträger, sondern als Zukunftsgestalter, so will man sich verstanden wissen, hat doch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einen ganz hohe Stellenwert bei der Philharmonie. Das dies ankommt bei den „kleinen“ Zuhörern beweist die große Zuscauerzahl bei den beliebten Konzerten „Für Groß und Klein“. 2010 ist auch das Jahr der Wiener Klassik bei den Abonnement-Konzerten. Beginnend mit Beethovens 9.Symphonie mit der „Ode an die Freude“ von Schiller, über Mozarts Jupiter-, Schuberts und Dvoraks letzter Sinfonie, ansprechende Konzerte, deren Abo`s schon bestens verkauft sind. Dazu die Thementage, sinfonische Abendkonzerte, Kurpark-CLlassics, Auswärtskonzerte, tolle Ambiente verschiedener Konzertsäle, Open-Air „Der Thumsee brennt“, Radio „Die Klangwolke“…

Informationen zum Jahresprogramm 2010 der Bad Reichenhaller Philharmonie finden Sie unter: www.bad-reichenhaller-philharmonie.de

Mein Name ist Fred Ullrich, seit Anfang 2000 in Bad Reichenhall, bin Musiker bei der Bad Reichenhaller Philharmonie, liebend gern in den Bergen unterwegs, alle sportlichen Möglichkeiten des Berchtesgadener Landes nutzen wollend, organisiere und moderiere Auftritte mit musikalischen Ensembles und genieße es, hier zu leben. Ich werde Euch natürlich über die Musik, sonst aber von allem etwas berichten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.