Ausflugstipps

Frühlingsblumen und Kräuter

Endlich bin ich so weit genesen, dass ich wenigstens kurze Wanderungen machen kann.So sind wir am Sonntag von Hinterbrand zur Königsbachalm gewandert.Es ist ein ziemlich ebener Weg mit wunderschönen Aussichten auf den Watzmann,Watzmannlabl, (eine einzigartige Wiese unter dem Kleinen Watzmann) und das Steinerne Meer.

Die Schlüsselblume ist mit dem Huflattich eines der ersten Blumen,die bei uns blühen. Beide sind hervorragende Heilpflanzen. Die Schlüsselblume kann sehr gut als Frühlingstee getrunken werden und ist gut für das Herz beruhigend und blutreinigend. Die Sumpfdotterblume wächst auf feuchtem Grund in der Nähe von Straßengräben oder kleinen Bächen, hat keine Heilwirkung.

Das Schusternagei mit seinem dunkelblauen Farben ist ganz entzückend zum Anschauen aber kein Heilkraut

Viel Spaß beim Sammeln.Waldi

Waltraud Hopfinger Ich bin eine gebürtige Ramsauerin, habe eine kleine Pension, vier Kinder und einen Mann, bin sehr heimatverbunden und liebe die Berge und die Natur. Ich schreibe über verschiedenen Bergtouren bzw.Wanderungen, auch Mountainbike-Touren kenne ich viele und kann darüber schreiben. Über Kräuter kann ich auch etwas berichten. Ich habe Lust am schreiben und teile gerne meine Erlebnisse mit Ihnen. Waltraud Hopfinger.

One Comment

  • Christoph Merker

    Liebe Waldi,

    schön, dass es Dir wieder besser geht. Ich wünsche Dir noch viele schöne Touren , die hoffentlich langsam auch wieder länger werden.
    Liebe Grüße
    Christoph

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.