Ausflugstipps

Es grünt so grün

Im Frühling ist der Bergwald am Schönsten. Die verschiedenen Grünschattierungen sind eine Wohltat für das Auge. Die beiden Aufnahmen habe ich vom Nationalparkhaus mitten in Berchtesgaden gemacht.

Das satte Grün tut so gut nach den Wintermonaten. Es ist so herrlich frisch.

Und als ich mich umdrehte fiel mir dieses schöne Detail am Nationalparkhaus auf. Die alte Holztüre mit dem typisch Berchtesgadnerischen Sternmuster, die drei kleinen Fenster, die den Fletz, also den dahinterliegenden Gang erhellen und das Grün des Efeus, das dicht und üppig am Nationalparkhaus wächst.

Servus und bis bald!

Christoph

Wenn Christoph Merker nicht gerade Bücher in der Bücherstube in Berchtesgaden verkauft oder für die regionalen Zeitungen als Reporter unterwegs ist, sitzt er vor seiner Staffelei und malt. Oder er werkelt in seinem kleinen Garten und manchmal kann man ihm auf seiner Lieblingslaufstrecke, dem Königsseer Fußweg, etwas außer Atem antreffen.

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.