Kultur

Brauchtum zur Vorweihnachtszeit im Berchtesgadener Land

Böllermacher Franz Pfnür in Berchtesgaden
Böllermacher Franz Pfnür

 

Seit Freitagnachmittag haben wir 12 Journalisten zu Gast. Sie recherchieren vor Ort über das besondere Brauchtum in der (Vor)Weihnachtszeit im Berchtesgadener Land. Nach dem ersten Abend in Bad Reichenhall mit Christkindlmarkt am Rathausplatz und Abendessen auf Burg Gruttenstein haben sie am Samstag vom Böllermacher Franz Pfnür (Foto) alles über die Berchtesgadener Weihnachtsschützen, das Christkindl anschießen und die Herstellung der schweren Handböller erfahren. Anschließend ging es in die Ramsau zu Stefan Grassl, der noch heute die „Berchtesgadener War“ – ein Holz-Kinderspielzeug, heute traditioneller Schmuck für den Christbaum in der Region – herstellt. Bei der „Bartholomä-Weihnacht“ am Königssee klang der Tag besinnlich aus. Heute waren wir bereits im Heimatmuseum „Schloss Adelsheim“ um die Ursprünge der Berchtesgadener War kennen zu lernen. Jetzt erholen sich die schreibenden Gäste im Intercontinental Berchtesgaden Resort, bevor sie heute Abend auf die Berchtesgadener Buttnmandl treffen. Hannoversche Allgemeine, Die Welt,  Bild der Frau, Funkuhr und zahlreiche andere Tageszeitungen und Zeitschriften werden in den kommenden Wochen und vor der nächsten Adventszeit über diese Besonderheiten im Berchtesgadener Land berichten.

Eine besinnliche Vorweihnachtszeit wünschen euch

Ursula und Angelika BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

2 Kommentare

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.