Ausflugstipps

Bad Reichenhall und Bayerisch Gmain erhalten Qualitäts-Zertifikat

ServiceQualität Deutschland ist ein branchenübergreifendes Qualitätsmanagement-System, dass die kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung der Dienstleistungsqualität zum Ziel hat. Im Rahmender Messe HOGAFachmesse Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftspflegung in Nürnberg nahmen Kurdirektorin Gabriella Squarra und Tourist-Info-Mitarbeiterin Sonja Eidenmüller die Zertifikate „Serviceorientiertes Unternehmen Servicequalität Deutschland Stufe 1“ für die Touristinformationen Bad Reichenhall sowie Bayerisch Gmain stolz entgegen.

v.r.: Wirtschaftsminister Martin Zeil,Kurdirektorin Gabriella Squarra,Tourist-Info-Mitarbeiterin Sonja Eidenmüller
v.r.: Wirtschaftsminister Martin Zeil,Kurdirektorin Gabriella Squarra,Tourist-Info-Mitarbeiterin Sonja Eidenmüller

AlsVoraussetzung für diese Zertifizierung absolvierte Frau Eidenmüller vorab einen Kurs zum Qualitätscoach der Qualitätsoffensive Servicequalität Deutschland in Bayern. Diese Auszeichnung zeugt von qualitativ besonders hochwertigem Service, wovon Gäste und Kunden direkt vor Ort profitieren. Zum anderen profitieren auch die Mitarbeiter der zertifizierten Betriebe, da sie aktiv in das Qualitätsmanagement-System eingebunden werden. „Unser Ziel ist die ständige Optimierung! Wir arbeiten gerne für unsere Gäste, damit sich alle wohl fühlen“, so die Kurdirektorin nach der Zertifikatsübernahme.

Ein gesteigertes Qualitätsbewusstsein stärkt die Bindung von Kunden und Mitarbeiter an das jeweilige Unternehmen gleichermaßen. Auch Bayern steigert branchenübergreifend mit qualitätsbewussten Unternehmen seine Attraktivität als Standort.
Nur wer ein hochwertiges und nachhaltiges Angebot gewährleistet, sichert seinen Erfolg langfristig!

Beste Grüße,

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.