Ausflugstipps

Krimilesung in der Christuskirche

Am ersten Feriensonntag, 31.07.11 um 17 Uhr in der Christuskirche Berchtesgaden.

 

Die Autorin Lisa Graf-Riemann liest am ersten Sonntag in den Ferien ihren Kurzkrimi „Der Weg alles Irdischen“, der im Berchtesgadener Land spielt – genauer gesagt  in ihrer Wahl-Heimatgemeinde Marktschellenberg. Mit Orgelimprovisationen, musikalischen Kontrasten und Kommentaren von Bezirkskantor Matthias Roth aus Bad Reichenhall.

Lisa Graf-Riemann
Lisa Graf-Riemann

Es handelt sich hierbei um eine Benefizveranstaltung für die Reinigung der Kirchenorgel! Der Eintritt ist frei. Allerdings gibt es eine Spendenmöglichkeit am Ausgang.

Der Kurzkrimi ist im März in der Anthologie „Mördchen fürs Örtchen“ bei kbv erschienen. Lisa Graf-Riemann hat darüber hinaus bisher 2 Kriminalromane veröffentlicht: „Eine schöne Leich“, 2010, und „Donaugrab“, 2011, beide im Emons-Verlag.

"Donaugrab" und "Eine schöne Leich"
"Donaugrab" und "Eine schöne Leich"

Beide Bücher sind auch bei Amazon erhältlich.

 

Euer Sepp BGLT

 

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.