nicht kategorisiert

Skitour auf die Hohen Roßfelder

Spuren über die Priesbergalm

Endlich ist es so weit.Der lang ersehnte Schnee ist da und wir starten an einem strahlendem Wintertag vom Parkplatz Jennerbahn aus über die „Hochbahn“ zur Königsbachalm ,weiter zur Priesbergalm. Erst hier können wir die Sonne genießen, alles andere ist schattig. Auf den Hohen Roßfelder ist es schon fast wieder wie im Frühling. Nach ca 3 Stunden Aufstieg sind wir am Ziel angelangt. Eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Berge belohnt unsere Mühen.

Auf den Hohen Roßfeldern

Nach einer ausgiebigen Pause gehts über die wunderschönen Hänge runter.Der Schnee ist grad noch im Pulverbereich. An der „Enzian-Brennhütte“ schnallen wir unsere Felle wieder auf und gehen in einer Dreiviertel-Stunde wieder auf den Jenner hienauf, um dann die Abfahrt über den Jenner zu machen.

Blick zum Jenner

Eine schöne ,anspruchsvolle Tour.

Viel Spaß, Eure Waldi

Waltraud Hopfinger Ich bin eine gebürtige Ramsauerin, habe eine kleine Pension, vier Kinder und einen Mann, bin sehr heimatverbunden und liebe die Berge und die Natur. Ich schreibe über verschiedenen Bergtouren bzw.Wanderungen, auch Mountainbike-Touren kenne ich viele und kann darüber schreiben. Über Kräuter kann ich auch etwas berichten. Ich habe Lust am schreiben und teile gerne meine Erlebnisse mit Ihnen. Waltraud Hopfinger.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.