Ausflugstipps

Hattrick für Felix Loch

3. Weltmeistertitel für Schönauer Rodler

Felix Loch war am Samstag bei der Weltmeisterschaft der Rennrodler im sächsischen Altenberg eine Klasse für sich. Souverän, mit Bahnrekord im ersten Lauf auf der anspruchsvollen Bahn, verwies er den Russen Albert Demtschenko sowie den italienischen Serienmeister und Titelverteidiger Armin Zöggeler auf die Plätze.

Felix Loch
Felix Loch i8m Eiskanal

Damit hat der Schönauer bereits im Alter von 22 Jahren  Georg Hackl eingeholt. Auch die Rodellegende holte sich dreimal diesen Titel. Und auch in einer weiteren Wertung tritt Felix Loch in Hackls Fußstapfen: Er kann diese Saison der erste Deutsche seit 22 Jahren sein, der sich die Krone des Gesamtweltcup-Siegers aufsetzt: Damals hieß der Sieger Georg Hackl.

 

Machata siegt in Kanada

Auch der gebürtige Ramsauer Manuel Machata hatte an diesem Wochenende Grund zum Jubeln. Im kanadischen Calgary holte er mit Bestzeiten in beiden Läufen den Sieg vor Maximilian Arndt. Damit scheint „Machete“ nach durchwachsener Saison rechtzeitig zur Weltmeisterschaft in Lake Placid, die kommenden Freitag beginnt, wieder in Topform zu sein.

 

Herzlichen Glückwunsch Jungs und viel Erfolg in den nächsten Rennen,

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.