nicht kategorisiert

Oberbayerische Onliner in der Lokwelt

4. Onliner Arbeitskreis Oberbayern in Freilassing

Zum 4. Mal trafen sich gestern die Online Spezialisten unter Oberbayerns Touristikern zum Onliner Arbeitskreis Oberbayern, um ihre Zusammenarbeit zu koordinieren. Der Ort dieser Treffen wechselt mit jedem Mal, gestern waren wir in Lokwelt in Freilassing. Im Seminarraum mit Blick auf Drehscheibe und Ringlokschuppen stand dieses Mal das Thema Bewegtbild im Internet im Mittelpunkt der Agenda.

Drehscheibe Lokwelt Freilassing
Drehscheibe Lokwelt Freilassing

Willkommen im Servus-Raum

Zu diesem Thema referierten zwei Vertreter von ServusTV über Möglichkeiten und Strategien des Red Bull Media House.

ServusTV beim Arbeitskreis Oberbayerischer Onliner
ServusTV beim Arbeitskreis Oberbayerischer Onliner

Ncht nur im TV-Bereich sondern auch im Print und vor allem im Onlinebereich zeichnet sich die Red Bull Tochter durch einen Qualitätsanspruch aus, der in diesen Medien selten geworden ist. Dabei ist die Philosophie absolut bodenständig und heimatverbunden: Wir Alle hörten zum Ersten Mal vom sogenannten Servus-Raum: Dieser Raum definiert sich durch die Verwendung des Wortes Servus als Begrüßung und Abschied, erstreckt sich also über Österreich und Bayern bis in Teile der Schweiz und Baden-Württembergs und ist das Zielgebiet von ServusTV. Darüber hinaus gibt es einen großen Sympathieraum, den ServusTV der Reihe nach erschließen will. Wer die Entschlossenheit von Red Bull Chef Didi Mateschitz kennt, zweifelt nicht daran, dass er dieses Ziel auch erreicht.

Aufmerksame Onliner
Aufmerksame Onliner

BGLT YouTube Kanal

Passend zum Thema konnte sich die Berchtesgadener Land Tourismus GmbH wieder einmal als Vorreiter präsentieren: Mit unserem BGL-TV genannten Video Projekt präsentieren wir wöchentlich ein neues Social Media Video und haben so einen YouTube Kanal geschaffen, der bayernweit und im gesamten Alpenraum einmalig ist. Geschäftsführer Stephan Köhl erklärte den Anwesenden die Strategie, mit unseren Videos die Marke Berchtesgadener Land zu stärken. Mit der Verbreitung der Videos über unsere Social Media Kanäle sowie das Einbetten in unsere Website erreichen wir mir einem einzelnen Video bis zu 2000 Videoaufrufe innerhalb von 2 Wochen.

Spannende Themen beim Onliner-Arbeitskreis
Spannende Themen beim Onliner-Arbeitskreis

Die Lokwelt – Aussenstelle des Deutschen Museums

Im Anschluss an die Sitzung nahmen wir die Möglichkeit wahr, die Lokwelt zu besichtigen. Unter fachkundiger Führung erkundeten wir die Exponate in der Lokwelt, und konnten die Entwicklung der Eisenbahn von den Dampfloks bis zu den modernen elektrisch betriebenen Loks verfolgen.

Führung durch die Lokwelt Freilassing
Führung durch die Lokwelt Freilassing

Besonders interessant ist auch ein Prototyp einer Magnetschwebebahn, den man hier besichtigen kann.

Prototyp Magnetschwebebahn
Prototyp Magnetschwebebahn

Aber nicht nur Fans der großen Spurweite fühlen sich in der Lokwelt wohl: Im Eingangsbereich befindet sich eine große Modellbahnanlage und man erkennt, obwohl noch im Bau: Hier entsteht eine Nachbildung des Freilassinger Bahnhofviertels im Maßstab 1:87.

Modellbahnanlage Lokwelt Freilassing
Modellbahnanlage Lokwelt: Freilassing 1:87

Danke an die Lokwelt Freilassing und an alle Oberbayerischen Onliner, die dabei waren!

Arbeitskreis Oberbayerischer Onliner
Arbeitskreis Oberbayerischer Onliner

Bis zum nächsten Mal, Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

2 Kommentare

  • Wolfgang [eTourism eCoach]

    Hallo Sepp,

    DANKE für die tollen Bilder und Deine Bemühungen. Und selbstverständlich auch ein großer DANK an Deine KollegenInnen für die Vorbereitung und Durchführung unseres Treffens.

    Ciao und gerne wieder einmal ein „Onliner-Stammtisch“ bei Euch 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.