Kultur

Musikalische Dorfroas in Ramsau

Am Sonntag, den 22. Juli in der Ramsauer Ortsmitte

Im Jubiläumsjahr 500 Jahre Pfarrkirche Sankt Sebastian feiert die ganze Ramsau. Eines der Highlights ist dabei mit Sicherheit die Musikalische Dorfroas am 22. Juli. Dazu wird die Ortsdurchfahrt von 12 bis 17 Uhr gesperrt um Platz zu schaffen für 13 Volksmusik- und Sängergruppen, die an verschiedenen Plätzen im Dorfgebiet aufspielen werden. Auf der Karte unten seht Ihr die einzelnen Spielorte:

Spielorte bei der Musikalischen Dorfroas in Ramsau
Spielorte bei der Musikalischen Dorfroas in Ramsau

Heilige Messe und Eröffnungskonzert

Da der Anlass der Dorfroas ein kirchengeschichtlicher ist, wird der Tag um 10 Uhr durch eine Heilige Messe in der Jubiläumskirche Sankt Sebastian eröffnet.

Pfarrkirche Sankt Sebastian Ramsau
Pfarrkirche Sankt Sebastian Ramsau

Anschließend findet um 11 Uhr im Bergkurgarten das Eröffnungskonzert der Musikkapelle Ramsau statt. Ab 12 Uhr dann beginnt die eigentliche Dorfroas mit den Darbietungen der verschiedenen Gruppen.

 

Offene Kirchen, verkaufsoffener Sonntag

Im Rahmenprogramm der Dorfroas werden Kirchenführungen in der Pfarrkirche angeboten, die Geschäfte im Dorf haben geöffnet und das Pferdegespann des Hofbrauhauses Berchtesgaden wird unterwegs sein. Auch die Evangelische Kirche zum Guten Hirten in Ramsau zeigt sich solidarisch mit der katholischen Pfarrkirche und öffnet an diesem Tag ihre Pforte für alle interessierten Besucher.

Zum guten Hirten © Guido Kosch
Zum guten Hirten © Guido Kosch

Es wird dringend empfohlen, an diesem Tag das Auto stehen zu lassen und die Linienbusse sowie den extra eingerichteten Shuttleverkehr zu benutzen!

 

Genaue Informationen, welche Gruppe an welchem Platz spielt, könnt Ihr dem offiziellen  Programm zur Ramsau Dorfroas 2012 entnehmen. Natürlich werde ich Euch auch in unserem Blod auf dem laufenden halten!

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.