Kultur

Die Maler in der Ramsau

Malerwinkel im Berchtesgadener Land

Die Maler kannten immer schon die landschaftlich schönsten Fleckerl und nutzten diese besonderen Punkte, ihre Werke zu erstellen und später in den Städten zu verkaufen. Häufig anzutreffende Ortsbezeichnungen des „Malerwinkels“ an markant-schönen Aussichtspunkten geben Zeugnis davon.

Schautafel an der Kalvarienbergkapelle in der Ramsau (Maler Joseph Höger aus Wien „Die Kalvarienbergkapelle“)
Schautafel an der Kalvarienbergkapelle in der Ramsau (Maler Joseph Höger aus Wien „Die Kalvarienbergkapelle“)

Der Ramsauer Malerweg

Im 19. Jhd. entdeckten viele heute bekannte Künstler – darunter Carl Rottmann, Ferdinand Waldmüller, Friedrich Gauermann, Th. H. Schupp, Joseph Höger und sogar Wilhelm Busch – das landschaftlich äußerst reizvolle Gebiet der Ramsau im Berchtesgadener Land und brachten durch ihre Kunst die Schönheiten in die Stadt. Damit weckten sie die Neugierde der Stadtbevölkerung auf das Land und das Landleben und förderten mit ihrer Kunst mitunter den Wunsch auf Ferien auf dem Lande.

Schautafel am Hintersee (Gemälde von Th. Schupp aus Wien – „Der Bergführer Jakob Gruber“)
Schautafel am Hintersee (Gemälde von Th. Schupp aus Wien – „Der Bergführer Jakob Gruber“)

Auf dem heutigen Malerweg in der Ramsau zeigen aussagekräftige Tafeln mit Gemälden der Künstler vom Schaffen in dieser Region und führen  von einem der markantesten Punkte mit der Aussicht auf das Ramsauer Kircherl entlang der Ramsauer Ache, durch den wildromantischen Zauberwald hinauf zum Hintersee.

 

Danke an RoHa Fotothek Fürmann, für die wunderbaren Bilder und den Text!

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

4 Kommentare

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.