Berge

Dach der Wasseralm neu eingedeckt

Alpenverein und Nationalpark decken Wasseralm

Für die Wandersaison im kommenden Jahr ist die Wasseralm im Nationalpark Berchtesgaden bestens präpariert: In einer Gemeinschaftsaktion deckten Mitarbeiter des Nationalparks und der Sektion Berchtesgaden des Deutschen Alpenvereins (DAV) die Dächer der beiden Gebäude neu mit traditionellen Legschindeln ein.

Wasseralm-Dach © Deutscher Alpenverein
Wasseralm-Dach © Deutscher Alpenverein

Unter der Leitung von Nationalpark-Mitarbeiter Markus Graßl (5.v.r.), Hüttenwirt Horst Schellmoser (r.) und Hüttenreferent Hans Irlinger (l.) waren die aufwändigen Arbeiten nach einer Woche abgeschlossen. Durch die Einbringung eines Dachfensters als Fluchtweg im Hauptgebäude wurde dem Brandschutz ausreichend Rechnung getragen.

 

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.