Ausflugstipps

Gebirgsjägerbrigade 23 spendet

Spenden des Neujahrsempfangs der Gebirgsjägerbrigade 23

BAD REICHENHALL 17. Januar 2013 – Am 16. Januar 2013 übergaben der Kommandeur der Gebirgsjägerbrigade 23, Herr Brigadegeneral Michael Matz, und der Oberbürgermeister der Stadt Bad Reichenhall, Herr Dr. Herbert Lackner, die Spenden des Neujahrsempfangs an vier gemeinnützige Stiftungen und Organisationen.

Spendenübergabe im Standortoffizierheim der Gebirgsjägerbrigade 23 Bad Reichenhall
Spendenübergabe im Standortoffizierheim der Gebirgsjägerbrigade 23 Bad Reichenhall

„Zwischen die Bundeswehr und die Stadt Bad Reichenhall passt kein Blatt“, sagte Brigadegeneral Michael Matz, als er zusammen mit Dr. Herbert Lackner, Schecks von insgesamt 2600 Euro im Offizierheim des Standortes Bad Reichenhall übergab. Dank der großzügigen Spendenbereitschaft der Gäste des Neujahrsempfangs konnten das Sozialwerk der Gebirgstruppe e.V., das Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V., die Sparkassenbürgerstiftung Berchtesgadener Land und die Bürgerstiftung Berchtesgadener Land der Volks- und Raiffeisenbank Bad Reichenhall jeweils mit einem Betrag von 650 Euro unterstützt werden.

 

Pressemitteilung Gebirgsjägerbrigade 23, Autor: Oberstleutnant Markus Huber

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.