Winter-Berchtesgaden-Skitour

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Rosi Fürmann

Waldlehrpfad mit Skulpturen

 von Rosi

idyllischer Wanderweg auf weichem Waldboden mit Schautafel und der Skulptur „Specht“

Teisendorfer Waldlehrpfad mit großen Skulpturen aus Holz geschnitzt

Wandern mit Kindern oder als Senior; wandern im kühlen Laub- und Nadelwald auf weichem Waldboden; wandern mit schauen, sehen und begreifen an fünfzehn Stationen mit Infotafeln zu Waldbäumen und typischen Tierarten; staunen über die von jungen Bildhauern der Berufsfachschule für Holzbildhauerei und Schreinerei des Landkreises Berchtesgadener Land gestalteten Eichhörnchen, Schwarzspecht und Co.

am Wegesrand – die geschnitzte Holzskulptur „Rehfamilie“

Ausgehend vom Tourismusbüro am Marktplatz/Rathaus von Teisendorf, vorbei an der Brauerei Wieninger geht es mit einem Abstecher in den Geopark Eichelgarten mit den großen, von den Eiszeiten transportieren Felsen und weiter zu den ehemaligen Eisweihern der heimischen Brauerei.

Figurengruppe „die tanzenden Kinder“ aus Bronze gegossen vor der Touristinfo Teisendorf im Rathaus am Marktplatz

Die Brauerei Wieninger

Der Geopark Eichelgarten mit den eiszeitlichen Felsen und den informativen Schautafeln zur Entstehung und Entwicklung des Landes über tausende von Jahren

die ehemaligen Eisweiher der Brauerei Wieninger, in denen zur sommerlichen Kühlung des Bieres im Winter riesige Mengen an Eis geschnitten wurden

Von hier ab führt der idyllische Waldweg über kleine Brücken zu einem Wasserfall und an den Skulpturen aus Holz geschnitzt und den Schautafeln zu Waldbäumen und Tierarten vorbei.

idyllischer Wanderweg

Ein Höhepunkt der Wanderung: Die Lourdesgrotte mit Brunnen – eine kleine Waldkapelle, in der die Madonna – der Grotte in Lourdes nachgebildet – steht, von oben durch die Nagelfluhsteine mit einer kleinen Fensteröffnung mystisches Licht bekommt und Bernadette staunend und betend vor Maria kniet.

die Lourdesgrotte mit Brunnen

die Lourdesmadonna mit der knienden Bernadette

Über Oberteisendorf und weiter dem Walddammweg geht es zurück nach Teisendorf. Ob als Läufer oder bei Nordic Walking – die Strecke vom Schwimmbad Richtung Oberteisendorf ist geradezu ideal für sportliche Betätigung.

Viel Freude! – Eure Rosi

Alle Bilder: RoHa-Fotothek Fürmann

1 Kommentar

27. Oktober 2018um12:28 von WalkingFreund

Hallo Rosi,
ist der Pfad zum Nordic Walking auch im Winter geöffnet und nutzbar?
Der Pfad ja ganz gut fürs Nordic Walking mit gut 9km Länge.
Grüsse

antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*