Ausflugstipps

Führungen an der Kunsteisbahn

Die Kunsteisbahn am Königssee

Die Bob-, Skeleton- und Rennrodelbahn am Königssee war die erste Kunsteisbahn der Welt und gilt bei Insidern noch heute als eine der technisch anspruchsvollsten und modernsten Kunsteisbahnen im Weltcup-Zirkus.

Kunsteibahn am Königssee vom Grünstein gesehen
Kunsteibahn am Königssee vom Grünstein gesehen

Jährlich werden zwischen Dezember und März große internationale Wettkämpfe ausgetragen.

 

Blick hinter die Kulissen der Kunsteisbahn

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der WM-Rennstrecke am Königssee. Ab Juli 2013 finden jeden Dienstag und Freitag ab 14.30 Uhr Bobbahn- Führungen statt. Für 5 Euro pro Person gibt es rund eine Stunde lang exklusive Informationen zur Geschichte, den Veranstaltungen und zur Technik der modernen Kunsteisbahn am Königssee. Treffpunkt ist ab 14.15 Uhr am Haupteingang der Kunsteisbahn, An der Seeklause 43, 83471 Schönau a. Königssee. Weitere Infos erhalten Sie unter Tel. +49-8652-9772790 oder verwaltung@kunsteisbahn-koenigssee.de

 

Rennbob- und Sommerbob-Taxi

Das schnelle Taxi im Viererbob auf Eis in der kalten Jahreszeit, gibt es jetzt auch auf Rollen, im Sommer. ganz neu bietet die Kunsteisbahn am bayerischen Königssee auch Bobfahren in der warmen Jahreszeit an. Wenn das eis geschmolzen und die Bobbahn am Fuße des Watzmann sich in eine Betonrinne verwandelt hat, dann schrauben die Bob-Piloten Räder unter ihre Rennbobs und starten so auf der original Rennstrecke. Infos und Buchung unter www.sommerbob-taxi.de

Sommerbob
Bob auf Rädern in der nichtvereisten Bobbahn

Viel Spaß an der Kunsteisbahn, Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

2 Kommentare

  • Nicole Lübbeke

    Guten morgen. Ich hätte da mal eine Frage und zwar möchte ich meinem Mann eine Fahrt mit dem Taxi Bob ermöglichen wie komme ich den an Termine dafür? Wir sind in de zeit vom 11.07.2017 – 19.07.17 im Berchtesgaden. Gruß Nicole Lübbeke.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.