Kultur

Die Rotofenmusi am Schneibsteinhaus

Musikalisch in den Bergsommer am Schneibsteinhaus

Die Verasnatltungsreihe „Musikalisch vom Frühling in den Bergsommer“ geht am morgigen Sonntag in die letzte runde für dieses Jahr. Noch einmal wird an einer Alm oder Berghütte oberhalb des Königssees aufspuit und gsunga. Dieses Mal ist das Schneibsteinhaus an der Reihe.

Schneibsteinhaus
Schneibsteinhaus

Das Die Berghütte ist von der Mittelsation der Jennerbahn über den Königsweg leicht erreichbar, oder man marschiert vom Königssee über die Hochbahn zum Schneibsteinhaus.

 

Die Rotofenmusi unb die Jungen Ramsauer Sänger

Zum Abschluss der „Musikalisch in den Bergsommer“-Veranstaltungsreihe gibt`s denn auch ein echtes Schmankerl: Die Rotofenmusi, eine der bekanntesten Volksmusik-Ensembles des Berchtesgadener Landes geben sich die Ehre. Die Vollblutmusikanten um den Lederhosenmachen Engelbert Aigner und und Wasti Irlinger werden für zünftige Stimmung am Schneibsteinhaus sorgen.

Die Rotofenmusi
Die Rotofenmusi

Außerdem geben die Jungen Ramsauer Sänger eine Kostprobe ihres Talents, der Sulzberger Dreigesang und weitere Musikanten werden für einen stimmungsvollen Nachmittag sorgen.

 

Schau vorbei, los gehts um 12 Uhr. Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.