Ausflugstipps

Internationaler Museumstag

Kindertag am „Internationalen Museumstag“

Der Mai ist der veranstaltungsreichste Monat des Jahres im Freilassinger Eisenbahnmuseum Lokwelt. Wie jedes Jahr kommen im Mai am Kindertag – taggleich mit dem „Internationalen Museumstag“ – die kleinen Gäste auf ihre Kosten.

Lokwelt Freilassing
Lokwelt Freilassing

„Sammeln verbindet“ ist das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages, der auch das Motto für den Kindertag vorgibt. „Gesammelt“ wurden in der Lokwelt Lokomotiven – und am Kindertag stellt sich die Frage: Welche der wunderschönen alten Loks ist eigentlich die Lieblingslok der Kinder? Und warum?

 

18. Mai 2014 in der Lokwelt Freilassing

Die Hauptattraktion des Tages ist ein Original-Lok-Fahrsimulator der ÖBB, der für Ausbildungszwecke verwendet wird – hier können die Kinder Lokführer-Erfahrungen sammeln. Neben Spiel und Spaß rund um das Thema Eisenbahn können sich die Kinder vom Glitzerling-Team schminken lassen, aus Bauklötzen eine Lok bauen und mit den ICE Bobby-Cars eine neue persönliche Bestzeit aufstellen. Natürlich dreht bei trockener Witterung auch die Parkeisenbahn ihre Runden und die große Modelleisenbahn auf Gleisstand 3 ist in Betrieb.
 

Kindertag in der Lokwelt Freilassing

18. Mai 2014, 10 – 16 Uhr

Eintritt: Erwachsene € 1,50, Kinder haben freien Eintritt!

 

Die Lokwelt Freilassing

Die Lokwelt in Freilassing, ein Eisenbahnmuseum bietet seinen Besuchern 150 Jahre Eisenbahngeschichte auf 17 Gleisen.

Drehscheibe und Ringlokschuppen der Lokwelt Freilassing
Drehscheibe und Ringlokschuppen der Lokwelt Freilassing

Im denkmalgeschützten Rundlokschuppen präsentieren sich die Museumsobjekte in einer einzigartigen Atmosphäre. Die Zahnrad- dampflokomotive III Nr. 719, die Schnellzugdampflok B IX „1000“ und viele andere wertvolle Exponate, zum Teil aus den Beständen des Verkehrszentrum des Deutschen Museums, warten auf Ihren Besuch!

 

 

Also liebe Eisenbahnfreunde, auf geht`s nach Freilassing! Euer Sepp

 

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.