nicht kategorisiert

ServusTV am Hochschwarzeck

“Servus am Morgen” am 22. Mai vom Hirschkaser

ServusTVEs ist das etwas andere Frühstücksfernsehen: Regional, aber grenzüberschreitend! Immer Montags bis Freitag von 6 bis 9 Uhr berichtet “Servus am Morgen” im österreichischen Privatsender ServusTV über interessante Geschichten und authentische Menschen! Die ServusTV-Handschrift ist dabei unverkennbar. Das deutsch-österreichische Moderatorenduo – entweder Barbara Fleißner & Thomas Ohrner oder Andrea Schlager & Timo Küntzle – ist ein Paradebeispiel grenzüberschreitender Freundschaft: den Servus-Raum trennen zwar Ländergrenzen, aber eine gemeinsame Kultur und Geschichte verbindet ihn! Das gilt ganz besonders für unsere Heimat, das Berchtesgadener und das Salzburger Land, Heimat von ServusTV und dem Mutterkonzern Red Bull!

 

Live-Bericht am Lagerfeuer am Hochschwarzeck

In der Servus am Morgen Sendung am 22. Mai wird zwischen 6:48 Uhr und 9 Uhr insgesamt 4 Mal jeweils 5 Minuten vom Hochschwarzeck in Ramsau berichtet.

Mit der Hochschwarzeck Bergbahn zum Hirschkaser
Mit der Hochschwarzeck Bergbahn zum Hirschkaser

Vor der Berggaststätte Hirschkaser wird ein Lagerfeuer geschürt, in dessen Schein die Reporter berichten und schließlich auch selbst frühstücken. In den vier 5-minütigen Einspielern werden das Hochschwarzeck mit der Bergbahn und dem Hirschkaser sowie das gesamte Berchtesgadener Land vorgestellt.

Hirscheckbahn bei Sonnenaufgang
Hirscheckbahn bei Sonnenaufgang

Zentrales Element der Live-Sendung vom Hochschwarzeck wird das Lagerfeuer sein, das von Christian Riel, dem Geschäftsführer der Hochschwarzeck Bergbahn und Hirschkaser-Wirt Franz Kurz entzunden und bewacht wird. Während der Live-Schalten wird – bei hoffentlich schönem Wetter – die Sonne aufgehen und das Traumpanorama am Hochschwarzeck offenbaren: Watzmann und Hochkalter, sowie das die beiden Gebirgsmmassive trennende Wimbachgrieß liegen direkt gegenüber der Sonnenterrasse des Hirschkasers!

Ausblick vom Hirschkaser
Ausblick vom Hirschkaser zum Watzmann und Hochkalter

Den Abschluss von Servus am Morgen am 22. Mai bildet gegen 9 Uhr schließlich ein Frühstück am Lagerfeuer.

 

ServusTV Frühstücksfernsehen

Wenn Ihr am also am kommenden Donnerstag beim Frühstück sitzt, macht doch den Fernseher an, schaltet um auf ServusTV und lasst Euch schon beim Morgenkaffee von unserer schönen Landschaft inspirieren!

 

Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.