Ausflugstipps

Frühsommerfest in Ramsau

Frühsommerfest am Klausbachhaus

Ein buntes Fest mit musikalischen und kulinarischen Spezialitäten erwartet Kunst- und Musikfreunde aus Nah und Fern beim Frühsommerfest am denkmalgeschützten Klausbachhaus (Nationalpark-Informationsstelle Hintersee), das anlässlich des 3. ExTempores für Bildkunst (Maler-Symposium) in Ramsau-Hintersee veranstaltet wird.

Klausbachhaus, Nationalpark Info-Stelle
Klausbachhaus, Nationalpark Info-Stelle

Malersymposium am Hintersee

Die Präsentation und Bewertung der eingereichten Gemälde der Teilnehmer des ExTempore-Malerwettbewerbs findet im Rahmen dieses Frühsommerfests statt; dazu wird ein buntes Rahmenprogramm rund um das wunderschöne Ambiente des Klausbachhauses angeboten: Der Ramsauer Trachtenverein, die Bäuerinnen, der Elternbeirat der Musikschule Berchtesgaden und Bio-Weine Heinz Bohnenkamp bieten allerlei Köstlichkeiten zu Speis und Trank (Grilladen, Kaffee&Kuchen, Snacks passend zu den Bio-Weinen) und musikalisch tragen die Schüler der Musikschule Berchtesgaden, sowie der Eisenbahner-Musikverein Salzburg und die Musikkapelle Ramsau zum attraktiven Programm des Frühsommerfest bei.

 

Am Sonntag, 1. Juni von 10 Uhr bis 22.30 Uhr

Ablauf des Frühsommerfestes Ramsau am Klausbachhaus:

  • 10 Uhr : Start des Frühsommerfests; ab 11.00 Uhr Ausstellungseröffnung der ExTempore-Arbeiten
  • 12 bis 16 Uhr: Schüler der Musikschule Berchtesgaden musizieren
  • 16 Uhr: Bekanntgabe der ExTempore-Preisträger mit Preisverleihung durch Schirmherr Prof. Albert Scharf
  • 16.45 bis ca. 17.30 Uhr: Gemeinschaftsspiel Eisenbahner-Musikverein Salzburg und Musikkapelle Ramsau
  • 17.30 bis 19 Uhr:  Musikkapelle Ramsau
  • 19 bis 20.30 Uhr: Eisenbahner Musikverein Salzburg
  • 20.30 bis 22.30 Uhr: Salzburger Eisenbahner Musikanten

Programmänderungen (vor allem bei regnerischem Wetter) vorbehalten!

 

Veranstalter: Nationalpark-Gemeinde Ramsau, Peter Karger & Gymnasium CJD Christophorusschule, Nationalparkverwaltung Berchtesgaden und die beteiligten Vereine.

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.