Berge

SalzAlpenSteig – Ein Weg entsteht!

Die Entstehung des Premiumweitwanderweges

Die Entstehung des zukünftigen Premiumweitwanderwegs SalzAlpenSteig wird in zwei Radiobeträgen (Samstag (21.6.) zwischen 5.00 und 7.00 Uhr im „Rucksackradio“ auf Bayern 1 (Kurzfassung) und in der Langfassung (1/2 Stunde) am Freitag (27.6.) nächster Woche um 15.30 Uhr in der „Nahaufnahme“ auf Bayern 2) in allen Facetten beleuchtet.

SalzAlpenSteig Beschilderung am Weg zum Grünstein
SalzAlpenSteig Beschilderung am Weg zum Grünstein

Der SalzAlpenSteig vom Chiemsee bis zum Dachstein

Der SalzAlpenSteig, als zukünftiger Premiumweitwanderweg, zwischen Chiemsee, Königssee und Hallstättersee befindet sich in den letzten Zügen seiner Realisierung. Herr Christoph Thoma vom Bayerischen Rundfunk begleitet das Markierungsteam und interviewte eine Vielzahl an Beteiligten und fing Stimmungsbilder am und zum SalzAlpenSteig ein. Neben den fachlichen Äußerungen, zum Beispiel des projektbegleitenden Planers, der Touristiker und der Bayerischen Staatsforsten, kommen auch die Erwartungen der lokalen Dienstleister und nicht zu Letzt die der Zielgruppe, des Wanderers, zur Ansprache.

Rucksackradio auf Bayern 1

Der Beitrag wird in einer Kurzfassung diesen Samstag (21.6.) zwischen 5.00 und 7.00 Uhr im „Rucksackradio“ auf Bayern 1 (Kurzfassung) und in der Langfassung (1/2 Stunde) am Freitag (27.6.) nächster Woche um 15.30 Uhr in der „Nahaufnahme“ auf Bayern 2 ausgestrahlt. Die Eröffnung des SalzAlpenSteigs ist für Spätsommer/Herbst 2014 vorgesehen. Wer solange nicht warten möchte, der kann ihn zum BGL Wanderfestival am 5. Juli im Rahmen einer 12 Stunden-Wanderung „anwandern“. Nähere Informationen zum BGL Wanderfestival erhalten Sie unter www.bglt.de/wanderfestival.

SalzAlpenSteig Beschilderung an der Mordaualm
SalzAlpenSteig Beschilderung an der Mordaualm

Weitere Informationen zum Projekt SalzAlpenSteig erhalten Sie unter www.salzalpensteig.com (Seite noch im Aufbau) oder per E-Mail unter presse@salzalpensteig.com.

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.