Ausflugstipps

"Boarisch sinniert" im Salzheilstollen

Die besondere Atmosphäre des Salzheilstollens im Salzbergwerk Berchtesgaden ist dem Einen oder Anderen vielleicht schon bekannt.  Bis zu 50 Personen können auf den bequemen Liegen im Heilstollen Platz finden und sich, abgeschirmt vom Stress des Alltags, körperlich und geistig entspannen.

Eine Nacht im Salzheilstollen Berchtesgaden
Im Salzheilstollen Berchtesgaden

Am Sonntag, den 26. Oktober trägt aber nicht nur die heilende Wirkung des Salzes zur Erholung bei. Als besonderer bayrisch- literarischer Höhepunkt liest Lorenz Heiß für circa zwei Stunden Mundartgedichte die zum Nachdenken bzw. „Sinnieren“ anregen sollen. Begleitet wird er dabei durch zarte Harfenklänge von Maria Renoth.

Mundartgedichte von Lorenz heiß im Salzheilstollen
Mundartgedichte von Lorenz Heiß im Salzheilstollen

Treffpunkt für alle Teilnehmer ist um 15.30 Uhr. Die Einfahrt zur Veranstaltung findet dann um 16.00 Uhr statt und kostet 32 Euro pro Person.

 

Reservierung bitte unter: +49- 8652 979535

 

Wenn Sie also noch nichts vor haben ist diese Veranstaltung im Salzheilstollen Berchtesgaden bestimmt eine sehr schöne Idee um einen herbstlichen Sonntagnachmittag zu verbringen.

 

Liebe Grüße und viel Freude beim Sinnieren

Bernadette

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.