Kultur

Lena Lorenz´letzte Klappe für 2015

Letzte Klappe beim Dreh der ZDF-Heimatserie Lena Lorenz in diesem Jahr
Am 2.11.2015 fiel beim Dreh der ZDF-Heimatserie Lena Lorenz die letzte Klappe in diesem Jahr

Anfang November verabschiedete sich das 40-köpfige Filmteam von Zieglerfilm München aus dem Berchtesgadener Land. Etwa vier Monate war die Crew um Hebamme Lena Lorenz (Patricia Aulitzky) vor allem in Marktschellenberg, Berchtesgaden und im Bergsteigerdorf Ramsau zum Dreh unterwegs. Die ersten beiden Folgen der ZDF-Heimat-Serie, die im April diesen Jahres ausgestrahlt wurden, verzeichneten je über 5 Millionen Zuschauer. Nun sind vier weitere Folgen entstanden. Dabei wurden an 84 Drehtagen 92 Motive aus dem Landkreis gedreht. Aller Voraussicht nach werden die vier Neunzigminüter im Frühjahr 2016 im ZDF gezeigt.

Besuch am Set von Lena Lorenz
Besuch am Set von Lena Lorenz beim Mesnerwirt in Marktschellenberg: Stephan Köhl (BGLT), Barbara Thielen und Thorsten Flassnöcker (Produzenten bei Zieglerfilm), Franz Halmich (1. Bürgermeister), Patricia Aulitzky (Lena Lorenz), Franz Rasp (Vorsitzender TRBK)

Für alle, die die erfolgreiche Serie „Lena Lorenz“ (noch) nicht kennen: Hebamme Lena Lorenz hat genug von ihrer Arbeit in Berlin und entschließt sich, wieder in ihre bayerische Heimat zurückzukehren. Im fiktiven Dörfchen „Himmelsruh“, das immer wieder die traumhafte Bergkulisse und die intakte Natur des Berchtesgadener Landes ins Bild rückt, möchte sie ein ruhigeres Leben jenseits des Großstadtrummels beginnen. Doch von Ruhe ist in Lena´s neuem Leben dank ihrer Mutter Eva (Eva Mattes), dem Dorfschullehrer Ersun und dem Hofburschen Bastian nicht viel zu spüren. Zu guter Letzt wird Lena auch durch ihre Arbeit gehörig auf Trab gehalten.

Lena-Lorenz-vorm-Untersberg © ZDF Thomas K. Schumann
Neue Herausforderungen warten auf Lena Lorenz (Patricia Aulitzky)  © ZDF Thomas K. Schumann

Nicht nur die Zuschauer, auch das Filmteam ist von der Schönheit des Berchtesgadener Landes begeistert. Wir danken Zieglerfilm München ganz herzlich für den Besuch und die gute Zusammenarbeit. Außerdem freuen wir uns schon auf vier weitere spannende Folgen mit Hebamme Lena Lorenz!

Ihr dürft schon gespannt sein, was in Lena Lorenz´s turbulentem Leben weiterhin alles passieren wird. Natürlich informieren wir euch rechtzeitig über die Sendetermine der neuen Folgen.

Euch allen eine schöne Woche, Eure Babsi

Bereits als kleines Kind war es für mich immer das Höchste der Gefühle, wenn ich mit meiner Familie in den Urlaub fahren durfte. Obwohl ich als eingefleischte Aufhamerin meine Heimat natürlich liebe, war ich jedes Mal traurig, wenn ich wieder nach Hause fahren musste. Aus diesem Grund stand für mich sehr schnell fest, dass ich auch beruflich im Bereich Tourismus tätig sein möchte. Seit 2010 studiere ich nun an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, wo ich in Kürze den Masterstudiengang „Tourism and Regional Planning – Management and Geography“ abschließen werde. Parallel zu meinem derzeitigen Praktikum bei der BGLT schreibe ich in Zusammenarbeit mit dieser momentan noch an meiner Masterarbeit zur möglichen Einführung einer Destinationskarte im Berchtesgadener Land. Außerdem plane und organisiere ich sehr gerne und konnte während meines Studiums schon die ein oder andere Veranstaltung auf die Beine stellen. Daher freue ich mich auch sehr, dass der diesjährige Adventskalender der BGLT mein Hauptaufgabenbereich sein wird. Weitere Leidenschaften von mir sind der europäische Hochadel – ich reise übrigens auch gerne einmal zu größeren royalen Events -, kochen und fotografieren. Da ich diesen Winter seit Jahren wieder einmal längere Zeit am Stück in der Heimat bin, hoffe ich auch, dass ich jetzt wieder öfter zum Skifahren komme.

One Comment

  • Dieter Theis

    Vor 3 Jahren haben wir in der Gegend unseren Urlaub verbracht.Mit Begeisterung haben wir einige örtliche Erinnerungen durch die Serie genossen ! – Wir erwarten die Ausstrahlung der neuen Folgen !

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.