Berge

Gepäckfrei Wandern auf dem SalzAlpenSteig

Wandern auf der SalzAlpenTour Bad Reichenhall
Wandern auf der SalzAlpenTour Bad Reichenhall

Weit-Wandern ohne schweres Gepäck

Ein neuer Service für SalzAlpenSteig-Wanderer, die gerne ohne schweren Rucksack Etappen wandern möchten: Ab sofort könnt Ihr einen individuellen Gepäcktransport auf dem Premiumweitwanderweg SalzAlpenSteig vom Chiemsee durch das Berchtesgadener Land zum Hallstätter See buchen.

Bis 10 Tage vor Reiseantritt könnt Ihr den Gepäcktransport über die Kooperationspartner des SalzAlpenSteiges buchen. Einfach eine Mail an gepaecktransport@salzalpensteig.com und Anzahl der Gepäckstücke, Abhol- und Zielort und Termin angeben. Die passgenauen Angebote erhaltet Ihr dann direkt für die österreichische Seite von „Salzkammergut-Touristik“ und für die bayerische von „Feuer und Eis Touristik“. Damit steht dem grenzenlosen Wandervergnügen auch kein schweres Gepäck im Weg. Das SalzAlpenSteig-Team unterstützt Euch gerne bei der Planung für die Etappen des SalzAlpenSteigs oder Wanderungen auf den dazugehörigen SalzAlpenTouren!

Wandern auf den Spuren des Salzes

Nutzt dieses Angebot und plant schon mal eine Wanderung auf dem grenzüberschreitenden Weitwanderweg ein. Das Jahr 2017 steht im Berchtesgadener Land ohnehin ganz im Zeichen des Salzes: Wir feiern dann nämlich 500 Jahre Salzbergwerk Berchtesgaden und 200 Jahre Soleleitung zwischen Berchtesgaden und Bad Reichenhall!

Alle wichtigen Informationen findet Ihr unter www.salzalpensteig.com – und für alle die Papierform bevorzugen: Im Kompass- Verlag ist der Wanderführer „SalzAlpenSteig“ erschienen. Erhältlich im Buchhandel oder per Mail.

Das SalzAlpensteig-Team wünscht Euch ganz viel Wandervergnügen!

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.