Ausflugstipps

Dugnacht

Die Nacht vom 30.April auf den 1. Mai ist in Berchtesgaden eine besondere Nacht. Denn da werden dem einen oder anderen Zeitgenossen ein Dug, also ein Streich angetan. So hat das Hotel Edelweiss übernacht eine sehr nette Empfangsdame bekommen.

Die Dugnacht, die sogenannte Freinacht wird auch  Philippinacht genannt. Üblicherweise wird in der Dugnacht alles, was nicht ordentlich verwahrt ist sondern lose herumsteht, wie Mülltonnen oder Gartenbänke,  von  den meist Jugendlichen versteckt . Aber auch mit Klopapier eingewickelte Autos gibt es, lustige Plakate und andere Aktionen. Also nicht wundern, wenn am 1. Mai alles ein wenig anders ist in Berchtesgaden.

Servus und bis bald!
Christoph

Wenn Christoph Merker nicht gerade Bücher in der Bücherstube in Berchtesgaden verkauft oder für die regionalen Zeitungen als Reporter unterwegs ist, sitzt er vor seiner Staffelei und malt. Oder er werkelt in seinem kleinen Garten und manchmal kann man ihm auf seiner Lieblingslaufstrecke, dem Königsseer Fußweg, etwas außer Atem antreffen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.