Ausflugstipps

Fantastischer Bildband erschienen

Edel aufgemachtes Cover mit einem zusätzlichem Pergamentumschlag

 Gerade ist ein fantastischer Bildband über den Nationalpark Berchtesgaden von Fotografin  Marika Hildebrandt erschienen. In einmaligen Aufnahmen hat sie den Nationalpark portraitiert. Doppelseitigen Panoramaaufnahmen und gestochen scharfe Detailfotos machen den Bildband sehr abwechslungsreich.

Einmalige Panoramaaufnahmen

 Von den Tiefen des Königssees bis hinauf auf die Gipfel führt der fotografische Weg durch das Buch. „Wasser“, „Bergwald“, „Wiesen und Almboden“ und „Fels“ sind die einzelnen Kapitel überschrieben. Die wunderbare und beeindruckende Natur des Nationalparks hat sie in ihren immer sehr stimmungsvollen Bildern festgehalten.  

Der lustige Gimpel im Vogelbeerbaum

 Marika Hildebrandt hat auch die Tierwelt im Bild festgehalten. Es braucht viel Geduld um einen Steinadler, einen Fuchs oder auch nur eine Haselmaus vor die Linse zu bekommen.  Die gesamte Vielfalt des Nationalparks wird in dem Buch dargestellt. Für die erklärenden Texte zeichnet sich Nationalparkleiter Dr. Michael Vogel verantwortlich. Er bringt dem Leser den Nationalpark und seine Flora und Fauna näher. 

Gestochen scharfe Aufnahmen und tolle Motive

Besonders die bibliophile Aufmachung hebt den Bildband heraus. Erschienen ist er im Verlag Plenk und ist auch in bei uns in der Bücherstube in Berchtesgaden erhältlich.

Servus und bis bald!

Christoph

Wenn Christoph Merker nicht gerade Bücher in der Bücherstube in Berchtesgaden verkauft oder für die regionalen Zeitungen als Reporter unterwegs ist, sitzt er vor seiner Staffelei und malt. Oder er werkelt in seinem kleinen Garten und manchmal kann man ihm auf seiner Lieblingslaufstrecke, dem Königsseer Fußweg, etwas außer Atem antreffen.

2 Kommentare

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.