Ausflugstipps

Tolle Stimmung beim Weltcup am Königssee

Weltcup Königssee 2011 stimmungsvolle Fans
Weltcup Königssee 2011 stimmungsvolle Fans

Große Party am Königssee herrschte die letzten beiden Tage beim Weltcup im Rennrodeln. Mein Mann hatte zu arbeiten, da bin ich hin und konnte echt was erleben. Spitzenklasse-Sportler vieler Nationen rasten die umgebaute, neue Kunsteisbahn Königssee hinunter und das Publikum fieberte lauthals mit. Dazu haben auch musikalisch die „Symbadischen Senfoniker“ mit ihrer stimmungsvollen Blasmusik auf der Zieltribüne beigetragen, und überhaupt waren die Fans einmalig. Ein Erlebnis! Olympia-Bewerber München 2018 hat sich präsentiert und die Kuratoriumsvorsitzende für München 2018 Candidate City (Königssee ist dabei!) Katarina Witt setzte sich sogar in einen Bob und bekam zittrige Knie und großen Respekt vor den Athleten, wie sie danach im Interview zugab. Ein toller Vorgeschmack auf die Bob und Skeleton WM vom 14.-27. Februar! Also ich fahr da wieder hin, und diesmal kommt mein Mann mit! Eure Ana (+Fred)

Sieger im Rennrodel Armin Zöggeler (Italien)
Sieger im Rennrodel Armin Zöggeler (Italien)

Mein Name ist Fred Ullrich, seit Anfang 2000 in Bad Reichenhall, bin Musiker bei der Bad Reichenhaller Philharmonie, liebend gern in den Bergen unterwegs, alle sportlichen Möglichkeiten des Berchtesgadener Landes nutzen wollend, organisiere und moderiere Auftritte mit musikalischen Ensembles und genieße es, hier zu leben. Ich werde Euch natürlich über die Musik, sonst aber von allem etwas berichten.

3 Kommentare

  • Sepp BGLT

    Schade, daß unser Lokalmatoador Felix loch nicht ganz vorne mitfahren konnte! Aber insgesamt eine tolle Veranstaltung und gute Werbung für Olympia 2018!

  • Ana

    @Stephan: Bitte, danke, gerne; @Sepp: ja sehr schade! Aber hoffentlich hats ihm trotzdem Spaß gemacht! Er ist trotzdem sozusagen unser „Sieger der Herzen“ 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.