Berge

Der einzig wahre Nationalpark

Auszeichnung für den Nationalpark Berchtesgaden

 

Der Nationalpark Berchtesgaden ist „Der einzig wahre Nationalpark“. Per Abstimmung auf Facebook hat eine große, deutsche Brauerei  den beliebtesten Nationalpark weltweit gesucht. Von 1.192 abgegebenen Stimmen entfielen 340 auf den Nationalpark Berchtesgaden gefolgt vom Yellowstone Nationalpark in den USA (159 Stimmen) und dem Nationalpark Eifel (77 Stimmen). Einen Euro pro abgegebene Stimme spendierte die Bauerei dem Gewinner-Nationalpark zur Unterstützung eines gemeinnützigen Projektes.

 

Nationalpark spendet an Berchtesgaden hilft e.V.
Nationalpark spendet an Berchtesgaden hilft e.V.

 

Nationalpark-Leiter Dr. Michael Vogel (2.v.l.) und Verwaltungsleiter Jürgen Maier (l.) übergaben die Spende in Höhe von 1.192 Euro an Sepp Obraczka (2.v.r.) vom Verein „Berchtesgaden hilft e.V.“. Der Verein unterstützt gemeinnützige Projekte in Berchtesgaden und Umgebung, von Jugend- und Altenhilfe über die Förderung von Wissenschaft, Kunst und Kultur bis hin zu hilfsbedürftigen Einzelpersonen.

 

Stephan Köhl (r.), Geschäftsführer der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH, hatte das „Facebook“-Netzwerk der BGLT zur Abstimmung für den Nationalpark Berchtesgaden aufgerufen und damit den  Erfolg des Berchtesgadener Schutzgebietes ermöglicht.

 

Hier hat Facebook bewiesen, dass es tatsächlich ein Soziales Netzwerk ist!

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.