Kultur

Flöten- und Orgelkonzert

am 21. September um 20:00 Uhr in der Stiftskirche Berchtesgaden

Orgel der Stiftskirche Berchtesgaden
Orgel der Stiftskirche Berchtesgaden

Bettine Clemen, und Urban Hafenmair, sind die Solisten des Flöten- und Orgelkonzertes in der Stiftskirche Berchtesgaden am Mittwoch, den 21. September 2011 um 20:00 Uhr. Zu hören sind ein breit gefächertes Programm mit Werken von Georg Friedrich Händel, Maria-Theresia von Paradis, Johann Sebastian Bach, Johann Joachim Quantz, Louis James Alfred Lefébure – Wély, Wolfgang Amadeus Mozart und Jules Emile Frederic Massenet.

 

Karten sind nur an der Abendkasse ab 19:00 Uhr erhältlich.

 

Bettine Clemen hat in ihrer erfolgreichen 25 – jährigen Karriere als Solistin, Platten- und Filmproduzentin Tausende in mehr als 110 Ländern mit ihren Konzerten und ihrer Multi Media Show begeistert. Sie hat unter anderem auch in Konzerthallen wie der Royal Albert Hall in London, dem Lincoln Center in New York und in vielen Konzertsälen in Europa, Süd und Nord Amerika und Asien gespielt. Bettine war Flötistin für das Salzburger Mozarteum Orchester, das Münchner Bach Orchester, und war  Solo Flötistin für die Belo Horizonte Symphonie in Brasilien. Ihr Musikfilm “ Liebeslied für unseren Planeten“ war im Fernsehen in den USA und ihre 15 CDs und DVDs und ihr Buch werden weltweit verkauft. In den USA war sie auf Tournee mit über 500 Konzerten für die Columbia Agentur und sie war eine der ersten westlichen Musikerinnen, die von der Chinesischen Regierung eingeladen wurden um in China zu konzertieren und zu unterrichten. Bettine lebt jetzt wieder in dem heimatlichen Bayern am Königssee und ist ca. 7 Monate im Jahr auf Konzertreise.

 

Urban Hafenmair, Orgel und Cembalo, wurde bereits während seines Studiums an der Musikhochschule Mozarteum, Salzburg mit 23 Jahren hauptamtlicher Kirchenmusiker der Stiftskirche Berchtesgaden und beginnt im Oktober sein 38. Dienstjahr.
Neben der feierlichen Gestaltung der Gottesdienste führte er zahlreiche Werke aus dem historischen Notenschrank des ehemaligen Augustinerchorherrenstiftes in vielen Konzerten wieder auf.
Er spielt neben der großen Orgel in der Stiftskirche auch auf einer digitalen Truhenorgel, die in einem Konzert mehrere historische Stimmungen und vielfältige Klangfarben erlaubt.

 

Also denkt daran: Karten sind nur an der Abendkasse ab 19:00 Uhr erhältlich, das Konzert beginnt um 20:00 Uhr

 

Euer Sepp BGLT

 

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.