Kultur

Die Salzprinzessin

Bilderbuch der Puppenbauerin Mia Kaiser-Wenig

 

Die Berchtesgadener Puppenspielerin Mia Kaiser-Wenig hat sich mit ihrem ersten Bilderbuch einen Traum erfüllt: Ihre selbstgemachten Puppen hat sie vor einem passenden Hintergrund fotografiert.

 

Die Salzprinzessin von Mia Kaiser-Wenig
Die Salzprinzessin von Mia Kaiser-Wenig

 

Das etwas andere Berchtesgaden Buch

 

Die Puppen aus diesem Buch hat die Künstlerin extra angefertigt, und zwar nicht in Form der sonst üblichen Handpuppen, die Mia Kaiser-Wenig bei ihren Aufführungen benutzt, sondern mit Gliedmaßen, um die Puppen für die Kamera richtig positionieren zu können. Neben den Hintergründen wie einer Villa in Berchtesgaden oder dem Zauberwald in Ramsau werden die Portraits der Puppen durch kleine selbstgeschriebene Texte ergänzt.

 

Wer also ein etwas anderes Buch über Berchtesgaden sucht, sollte sich vieleicht einmal Die Salzprinzessin anschauen,

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

5 Kommentare

  • Silvana Grabowski

    Bin verzweifelt auf der Suche nach dem Buch. Könnt ihr mir bitte weiterhelfen? Komme aus Bayerisch Gmain.

    Vielen Dank!!!

    • Sepp BGLT

      Liebe Silvana, ich werde versuchen herauszufinden, wo das Buch erhältlich ist bzw. dir eines zu besorgen. Da das Buch lediglich in Kleinstauflage erschienen ist, ist es natürlich nur in den wenigsten Buchhandlungen erhältlich. Ich sage dir Bescheid!

      LG Sepp BGLT

    • Susanne Brandner

      Falls Sie noch nicht fündig gworden sind: Das Buch gibt es im Kunsthaus Nonntal 10 (Öffnungszeien s. Website Nonntal 10) oder auch an der Kasse des Königlichen Schlosses Berchtesgaden (geöffnet um 11 und um 14 Uhr für Führungen, dann errreicht man dort jemanden).
      Gruß Susanne Brandner

  • Sandra

    Hallo, ich war gestern zum Berchtesgadener Advent und habe die tollen Handpuppen entdeckt. Leider konnte ich mir keine mitnehmen (Geldmangel). Nun bin ich auf der Suche, ob man sich die Puppen und das Buch auch schicken lassen kann ???
    Leider wohne ich zu weit weg, um nochmal hin zu fahren. Würde mich sehr über eine Antwort freuen. Gruß Sandra

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.