nicht kategorisiert

Heimsieg für die zwei Tobis

Wendl und Arlt siegen bei Heimweltcup am Königssee

Das Berchtesgadener Duo Tobias Wendl und Tobias Arlt hat den Weltcup der Doppelsitzer am Königssee gewonnen. In der ersten Entscheidung des Rodelweltcups am Königssee setzten sich die Lokalmatadoren vor den Österreichischem Brüderpaar Andreas und Wolfgang Linger und den Thüringern Toni Eggert und Sascha Benecken durch.

Wendl & Arlt
Wendl & Arlt siegen beim Heimweltcup am Königssee

Die Vorjahres Gesamtweltcupsieger haben also mal vorgelegt. Und die Damen legen nach:

 

Doppelsieg für Deutsche Rodlerinnen

Bei den Damen siegte Tatjana Hüfner vor ihrer Teamkameradin Natalie Geisenberger. Es war der bereits dritte Doppelsieg für die Deutschen Rodlerinnen in dieser noch relativ jungen Saison.

Siegerehrung der Damen Rodel Weltcup Königssee
Siegerehrung der Damen Rodel Weltcup Königssee

Morgen greifen dann die Männer um Lokalmatador Felix Loch im Einzel sowwie die Teamstaffel ins Geschehen ein.

 

Ich glaube, das werden erfolgreiche Tage für den Deutschen Bob-und Schlittenverband.

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.