Berge

Wasserführung am Hintersee

Neu beim Nationalpark

Neu im Programm der Umweltbildung des Nationalparks Berchtesgaden ist die „Wasserführung“ für Grundschulkassen. Am Hintersee in der Gemeinde Ramsau lernen die Kinder unter der Leitung von Ranger Klaus Melde (siehe Bild) den Lebensraum Wasser mit seinen Bewohnern kennen.

Wasserführung Hinterse
Wasserführung Hinterse

Mehr als 30 Tierarten stellt der Ranger vor, vor allem verschiedene Fischarten wie Seesaibling, Bachforelle und Aalrutte. Der Fischereiverband Berchtesgaden unterstützt das neue Programm des Nationalparks, so kann der Ranger neben lebenden Fischen je nach Jahreszeit sogar Fischlaich zeigen.

 

Die vierte Klasse der Grundschule Berchtesgaden hat das neue Angebot getestet und für sehr gut befunden: „Das war echt eine coole Führung. Die beste, die ich bis jetzt im Nationalpark gemacht habe“, urteilt der zehnjährige Christoph aus Berchtesgaden. Anmeldungen für das kostenfreie Programm des Nationalparks werden im Sachgebiet Umweltbildung unter Telefon +49-8652-9686-126 oder auf der Webseite www.nationalpark-berchtesgaden.de entgegen genommen.

 

Pressemitteilung Nationalpark Berchtesgaden

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.