Kultur

1. Internationales ExTempore

…für Bildkunst in Ramsau Hintersee

Die Ramsau mit der malerischen Kirche Sankt Sebastian und vor allem dem Hintersee ist seit Jahrhunderten ein beliebtes Motiv für Fotografen und Maler. Davon zeugt zum Beispiel auf der Ramsauer Malerweg, auf dem man vom Dorfzentrum Ramsau durch den Zauberwald zum Hintersee spaziert und dabei auf Informationstafeln alles über die bekannten Gemälde und ihre Entstehungsgeschichte erfahren kann.

Maler vor Ramsauer Kirche
Maler vor Ramsauer Kirche

Was ist ein ExTempore?

Im Bewusstsein seiner Geschichte der Künstler am Hintersee veranstaltet die Ramsau vom 21. bis 24. Juni das 1. Internationale ExTempore für Bildkunst in Ramsau, Hintersee. Dabei handelt es sich um ein offenes Symposium mit Wettbewerbscharakter. Jeder teilnehmende Künstler muss innerhalb von 3 Tagen den zuvor abgestempelten Bildträger bearbeiten, also ex tempore.

 

Alle Infos zur Veranstaltung findet Ihr auf www.salz-der-heimat.eu oder im Folder Künstlersymposium in Ramsau (pdf)

 

Holt Eure Pinsel und Leinwände, am Hintersee wird gemalt, Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.