Ausflugstipps

Verkaufsoffener Marktsonntag

Frühlingsgefühle in Berchtesgaden

Der Markt Berchtesgaden heißt Euch am 28. April herzlich zum traditionellen Ganghofer- Sonntag willkommen. Der große Standlmarkt ab 10.00 Uhr in der Fußgängerzone erwartet Sie mit vorwiegend regionale Produkten.

Standlmarkt am Weihnachtsschützenplatz
Standlmarkt am Weihnachtsschützenplatz

Die Anbieter und Handwerksbetriebe zeigen eine bunte Palette Ihres Könnens, kulinarische Spezialitäten aus der Umgebung, traditionelles Handwerk, neue dekorative Ideen für Haus und Garten und Raritäten.

 

Verkaufsoffener Sonntag

Der Ganghofer Sonntag ist auch ein verkaufsoffener Sonntag im Markt Berchtesgaden: Die Geschäfte im Ortszentrum haben an diesem Tag von 11 bis 16 Uhr geöffnet und erwarten Euch mit einer großen Auswahl an aktuellen Trends, Farben und Formen. Beste persönliche Beratung, hochwertige Sortimente und spezielle Ganghofer-Sonntags-Angebote laden zum Bummeln ein.

Ein Bummel durch den Markt Berchtesgaden
Ein Bummel durch den Markt Berchtesgaden

Kulinarik und Einkehr

Stärken könnt Ihr euch in den vielen Gastronomiebetrieben, in Biergärten, gemütlichen Gaststuben, Bistros und Straßencafes mit vielen Ganghofer-Sonntag-Schmankerl auf Sie warten.

Einkehr in einem Cafe in der Fußgängerzone
Einkehr in einem Cafe in der Fußgängerzone

Sternmarsch dreier Musikkapellen

Die Blaskapelle Maria Gern, die Stadtkapelle Laufen und die Trachtenkapelle Anger-Höglwörth machen von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr mit einem Sternmarsch zum Weihnachtsschützenplatz.

3 Musikapellen in einem Sternmarsch
3 Musikapellen in einem Sternmarsch

Berchtesgaden erleben und einkaufen – das Motto das ganz besonders am verkaufsoffenen Sonntag, den 28. April 2013 gilt.

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.