Kultur

Musikalisches Seefest am Hintersee

Volksmusik rund um den Hintersee

Vor 4 Jahren erlebte das Seefest am Hintersee nach 52 Jahren endlich wieder seine Neuauflage. Alle 4 Jahre soll jetzt wieder ein Sonntag rund um den Hintersee ganz im Zeichen der traditionellen Volksmusik stehen. Das heißt: Heuer ist es wieder soweit. Am 25. August wird ab 10:30 Uhr rund um den See musiziert. Eine ganze Palette verschiedener Musikgruppen wird an verschiedenen Stationen aufspielen und singen, mit dabei sind zum Beispiel die Priesberg-Musi, die Klausbach Musi, die Zwanzleitner Musi aus der Steiermark, die Stoaberg Sängerinnen, die Jungen Ramsauer Sänger und viele mehr. Besondere Ehre wird -wie schon vor vier Jahren – der Musikkapelle Ramsau zuteil: Sie wird nämlich auf einem eigens zu diesem Anlass gebauten Floß über den Hintersee gezogen und so den ganzen See mit ihrer Darbietung erfreuen.

Musikkapelle Ramsau auf dem Floß beim Seefest
Musikkapelle Ramsau auf dem Floß beim Seefest

Auch die Jugendgruppe der Achentaler, des Ramsauer Trachtenvereines sind mit dabei und zeigen ihr Können.

Jugendgruppe des Trachtenvereins D`Achentaler
Jugendgruppe des Trachtenvereins D`Achentaler

Neben der Musik steht an diesem Tag das leibliche Wohl im Vordergrund: Die Wirte vom Hintersee und die Vereine aus der Ramsau sorgen für Speis und Trank.

 

Genießen, schlemmen, spazieren

Bei einem Rundgang um den Hintersee könnt Ihr aber auch am Tag des Seefestes einige Plätze der Ruhe und Geborgenheit finden und das Treiben aus der Entfernung genießen.

Geborgenheit und Ruhe am Hintersee
Geborgenheit und Ruhe am Hintersee

Auf der Nordwestseite des Sees wird dagegen an jeder Ecke musiziert werden, man kann sich ein frisches Bier zapfen lassen und den hoffentlich wetter-technisch schönen Tag einfach nur genießen.

Junge Ramsauer Musikanten
Junge Ramsauer Musikanten

Bei schlechter Witterung findet das Seefest am Hintersee in etwas kleinerem Rahmen statt.

 

Parkplätze am Hintersee

Da das Parkplatz-Angebot direkt am See begrenzt ist und während des Seefestes die Straße “Am See” gesperrt ist, wird ab 9:30 Uhr ein Shuttlebus zwischen dem Hauptbahnhof Berchtesgaden und Ramsau Hintersee verkehren. Sehr empfehlenswert ist auch die Anreise zu Fuß: Von Ramsau mit den Großparkplätzen Neuhausenbrücke und Pfeiffenmacherbrücke führt ein malerischer Wanderweg durch den Zauberwald zum See.

 

Hier findet Ihr noch weitere Infos zum Programm und zu den beteiligten Musikgruppen beim Seefest.

 

Euer Sepp BGLT

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.