nicht kategorisiert

Buttermilch to go

Fruchtige Buttermilch aus dem Berchtesgadener Land

Buttermilch ist gesund: Weniger als 1 Prozent Fettanteil und Inhaltsstoffe wie Calcium, Milcheiweiß und Lecithin machen sie zu einem kalorienarmen Durstlöscher. Und schön macht sie angeblich ja auch! Da die leicht säuerlich schmeckende, etwas dickflüssige pure Buttermilch aber nicht jedermanns Geschmack trifft, bieten die Milchwerke Berchtesgadener Land aus Piding ihre Bio Buttermilch in zwei leckeren Geschmacksrichtungen an: Erdbeere-Johannisbeer und Mango-Maracuja!

Buttermilch to go in zwei Geschmacksrichtungen
Buttermilch to go in zwei Geschmacksrichtungen

Diese fruchtigen Varianten überzeugen auch Buttermilch-Skeptiker wie mich!

 

Ideal zum mitnehmen!

Seit Mai gibt es die Bio Frucht-Buttermilch zudem in der praktischen wiederverschließbaren Tetra Top Flasche. Man kann sein Getränk also problemlos überall hin mitnehmen, bei Gelegenheit einen Schluck trinken und die Flasche absolut dicht wieder verstauen. Coffee to go kann ja jeder, die Berchtesgadener Land Milch macht Buttermilch to go! Mir hat es die besonders die Mango-Maracuja Variante angetan, ich werde Sie wohl bei der ein oder anderen Bergtour mit in meinen Rucksack packen. Dank der neuen Verpackung ist das ja kein Problem mehr!

Bio-Buttermilch Mango-Maracuja
Mango-Maracuja

Also: Egal ob Ihr bisher Butttermilch mochtet oder auch nicht, probiert einfach mal die neuen fruchtigen Bio Buttermilch-Versionen unserer heimischen Molkerei!

 

Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.