Ausflugstipps

Frühstück auf 1.800 Metern

Jeden Sonntag und Mittwoch am Jenner

Was gibt es schöneres als beim Traumpanorama auf die Berchtesgadener Alpen zu frühstücken? Ab 16. Juni könnt Ihr das auf 1.800 Meter Höhe machen: Jeden Mittwoch und Sonntag bis Ende September gibt es im Marktrestaurant an der Bergstation der Jennerbahn von 8:30 Uhr bis 11 Uhr das Genießerfrühstück.*

Terrasse des Marktrestaurants auf dem Jenner
Terrasse des Marktrestaurants auf dem  Jenner

Ob Ihr mit der Seilbahn auf den Berg fahrt oder eine morgendliche Wanderung auf machen wollt, die Jennerbahn hat für jeden das passende Paket geschnürt:

 

  • Berg- und Talfahrt inklusive Frühstück: Erwachsene 26 Euro, Kinder bis einschließlich 14 Jahre 10 Euro*
  • Nur Bergfahrt und Frühstück: Erwachsene 21 Euro, Kinder bis einschließlich 14 Jahre 8 Euro*
  • Nur Frühstück: Erwachsene 12 Euro, Kinder bis einschließlich 14 Jahre 5 Euro*

 

Bitte ruft beim Marktrestaurant am Jenner an, Tel.: +49-8652-9583-0 , wenn Ihr zum Frühstück kommen wollt und reserviert Euch einen Platz.

 

Jenner: Der Erlebnisberg am Königssee

So gestärkt könnt Ihr den Erlebnisberg Jenner erwandern. Der kurze Abstecher zur Aussichtsplattform am Jennergipfel mit dem atemberaubenden Tiefblick zum Königssee ist ein Muss und in einigen Minuten zu schaffen.

Aussichtsplattform am Jenner Gipfel
Aussichtsplattform am Jenner Gipfel

Wer weiter wandern will, kann  über die Almen und Berghütten im Jennergebiet wieder zum Königssee absteigen. Das Carl von Stahl Haus und das Schneibsteinhaus liegen auf dem Weg über den Königsweg. Auf dieser Strecke passiert Ihr auch die Königsberg- , die Königsbach und die Wasserfallalm. Oder Ihr macht Euch auf den Weg ins Tal über die im Winter als Skiabfahrt genutzten Hänge und passiert dabei die Mitterkaseralm. Kurz vor der Mittelstation der Jennerbahn treffen die beiden Varianten aufeinander, hier lädt auch noch das Dr. Hugo Beck Haus mit seiner großen Terrasse zum Verweilen ein.

Dr. Hugo Beck-Haus © A. Baschek
Das Dr. Hugo Beck-Haus

Oder Ihr nehmt ganz bequem die Seilbahn zurück zur Talstation am Königssee. Die Fahrt in den kleinen Kabinen ist ein aussichtsreiches Erlebnis!

Die Jennerbahn
Die Jennerbahn

Lasst`s Euch schmecken und genießt die Aussicht, Euer Sepp

* Achtung: Es handelt sich um einen Artikel von 2014. Aktuelle Preise und Termine bitte der Website der Jennerbahn entnehmen!

 

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.