Kultur

Philharmonische Klangwolke

Flanieren, einkaufen und genießen ab 20 Uhr

Die Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain mit der Bad Reichenhaller Philharmonie, Bayernwelle Südost und der Innovationsclub Bad Reichenhall veredeln das vielseitige Shoppingerlebnis in ganz Bad Reichenhall am 29. August 2014 mit einem Erlebnis der besonderen Art: Die Philharmonische Klangwolke Bad Reichenhall. Von 20 bis 22 Uhr überträgt Radio Bayernwelle Südost live aus der Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten das Konzert der Bad Reichenhaller Philharmonie unter der Leitung von Chefdirigent Prof. Christoph Adt. In den teilnehmenden Geschäften und Gastronomie-Betrieben in der Fußgängerzone wird die Radioübertragung via Lautsprecher zu hören sein. Besucher tauchen unmittelbar in das Konzertvergnügen ein und erleben ein klassisches Live-Konzert auf ganz neue, ungewöhnliche Weise. Auch durch den Königlichen Kurgarten ziehen die Melodien wie eine leichte Sommerbrise und versetzen Romantiker in einen Sommernachtstraum.

Einkaufen in der Fussgängerzone Bad Reichenhall
Einkaufen in der Fussgängerzone Bad Reichenhall

Entspannt im Liegestuhl um den Atlasbrunnen den Sternenhimmel betrachten oder am Gradierwerk AlpenSole-Luft atmen – die Musik ist immer der stimmungsvolle Begleiter. Man kann das Kumusik-Konzert und die Bad Reichenhaller Philharmonie natürlich auch live in der Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten miterleben, die Aufnahmen des Bayernwelle-Teams beobachten und den Applaus über den Äther senden. Das Konzertvergnügen beginnt um 20 Uhr.

Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten
Konzertrotunde am Königlichen Kurgarten

Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. (Tel. +49-8651-606-0
vorverkauf@bad-reichenhall.de) Die Berichterstattung von Radio Bayernwelle Südost beginnt bereits tagsüber mit Interviews aus der Einkaufs- und Kulturstadt.

 

Stadtmarketingpreis Bayern

Der Innovationsclub Bad Reichenhall, die Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain, Radio Bayernwelle SüdOst und die Bad Reichenhaller Philharmonie erhielten dieses Jahr für die Philharmonische Klangwolke den Stadtmarketingpreis Bayern in der Kategorie 12. für Städte bis 30.000 Einwohner

1. Platz Stadtmarketingpreis Bayern für die Philharmonische Klangwolke
1. Platz Stadtmarketingpreis Bayern für die Philharmonische Klangwolke

In der Begründung des Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie heißt es zur Begründung:

„Bad Reichenhall verfügt über ein Alleinstellungsmerkmal und weiß dies auch innovativ zu nutzen: Das einzige philharmonische Kurorchester in ganz Deutschland. Diese lokale Ressource mache Sie sich hervorragend zu Eigen, nehmen die Tradition der alten Kurkonzerte auf und verknüpfen diese zeitgemäß mit einer Vielzahl von Partnern zu der weltweit einmaligen „Philharmonischen Klangwolke“ – ein zu Bad Reichenhall ideal passendes Event, das Kultur, Wirtschaft, Touristen und Bürger vorbildlich verbindet. Man spürt die nachhaltige Begeisterung bei Organisatoren, Beteiligten und Teilnehmern, denn mit Musik werden – wie mit kaum etwas anderem – Emotionen geweckt und Erinnerungen geschaffen!“

Mein Name ist Sepp Wurm und ich arbeite seit Sommer 2010 im Tourismus Marketing. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um den Bergerlebnis Berchtesgaden Blog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgaden spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.