Alpenstadt

Bayerischer Kräuterquark: Topfen

Frischer Kräutertopfen aus Bayern

Die Produktgruppe Topfen – der bayerische Speisequark der Milchwerke Berchtesgadener Land – entwickelt sich seit Jahren positiv hinsichtlich Absatz und Umsatz. Damit Verbraucher künftig aus einem breiten Quark-Sortiment auswählen können, erweitert die Genossenschafts-Molkerei ihr Angebot seit Oktober um das neue Produkt “Frischer Kräutertopfen“.

Frischer Kräutertopfen aus Bergbauernmilch
Frischer Kräutertopfen aus Bergbauernmilch

Mit 20 Prozent Fett in der Trockenmasse und einer feinen Kräutermischung bietet es ein würzig-cremiges Geschmackserlebnis.

 

Quark aus Bergbauernmilch

Die Produkte aus der traditionell bewirtschafteten Berg- und Alpenregion erfüllen die Herkunfts- und Qualitätsansprüche vieler Verbraucher. Das Berchtesgadener Land Quarksortiment umfasst heute bereits die Naturprodukte Topfen in Mager-m Halb- und Rahmstufe. Mit dem wiederverschließbaren “Frischen Kräutertopfen” kommt die bayerische Alternative zu Frischkäse mit Kräutern ins Kühlregal. Die Basiszutat ist der bewährte Speisequark, der bei den Milchwerken Berchtesgadener Land auch heute noch nach dem traditionellen Seperationsverfahren hergestellt wird. Mit Joghurt und Rahm verfeinert, erhält der Kräuterquark  seine cremige Konsistenz. Eine feine Kräutermischung aus Schnittlauch, Petersilie, etwas Zwiebel, einem Hauch von Knoblauch, Salz und weißem Pfeffer sorgt für die pikante Note. Der Kräutertopfen ist frei von Aromen und schmeckt pur als Brotaufstrich, als würziger Dip zu Kartoffeln, Gemüse oder Gegrilltem und kann auch für Backrezepte verwendet werden!

 

Pressemeldung der Bergbauernmilch | Milchwerke Berchtesgadener Land

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.