Fronleichnam in Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg
Kultur

TV-Tipp: Prangertag in Schellenberg

Fronleichnam in Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg
Fronleichnam in Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg

In Bayern wird Fronleichnam auch Prangertag genannt. Es ist eines der Hochfeste der katholischen Kirche: An diesem Fest des heiligen Leibes und Blutes Christi wird immer 10 Tage nach Pfingsten die Gegenwart Christi gefeiert.

Unter dem Titel „Himmelbrot und Klostertascherl“ steht die Folge der Sendereihe Landgasthäuser im Bayerischen Fernsehen am Fronleichnamstag, 4.6.15.. In Marktschellenberg am Fuß des sagenumwobenen Untersbergs wird das traditionelle Brauchtum am Prangertag besonders hoch gehalten. Nach dem Hochamt in der Kirche ziehen die Vereine mit ihren Trachten und Uniformen durch den festlich geschmückten Markt.

Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg
Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg

An vier Altären im Dorf wird gebetet und gesungen. Hungrige Mäuler machen danach gerne Station im Gasthof Kugelmühle, wo Schweinefilet mit Stangenspargel sowie Windbeutel mit Vanilleeis serviert werden.

Ein Team des Bayerischen Fernsehens begleitete letztes Jahr die Feierlichkeiten am Prangertag in Marktschellenberg. Den daraus entstandenen Beitrag könnt Ihr am Prangertag (also Fronleichnam), den 4. Juni 2015 um 17 Uhr im Bayerischen Fernsehen sehen. Der Produzent der Serie Landgasthäuser Werner Teufl, ist ein bekannter Gastrononiekritiker und Autor gastronomischer Sachbücher, dementsprechend großen Raum nimmt das Essen in seinen Beiträgen ein.

BR filmt Prangertag in Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg
Dreharbeiten am Prangertag in Marktschellenberg © Franz Heger, MSchbg

Schaltet ein, Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.