Ramsauer Dorffest am Vereinskaser
Ausflugstipps

Dorffest in Ramsau

Ramsauer Dorffest am Vereinskaser
Ramsauer Dorffest am Vereinskaser

Am Samstag,  den 6. Juni 2015 lädt das Bergsteigerdorf Ramsau zum Dorffest ein: von 12 bis 18 Uhr wird rund um den Ramsauer Vereinskaser am Parkplatz Neuhausenbrücke bei Bayerischer Blasmusik und Schmankerln gefeiert.

Der Trachtenverein GTEV D`Achentaler Ramsau versorgt die durstigen Besucher mit frischem Bier vom Hofbrauhaus Berchtesgaden, Fruchtbowle und Nichtalkoholischem und sorgt für Grillspezialitäten für die Hungrigen. Die Ramsauer Bäuerinnen bieten heimische, bäuerliche Produkte an, wie zum Beispiel Schmalzgebackenes, Speck und Käse, der Familienkreis ist mit selbst gebackenem Kuchen und Kaffee dabei.

Kaffee und Kuchen am Dorffest Ramsau
Kaffee und Kuchen am Dorffest Ramsau

Der Eine-Welt-Kreis kommt mit seinen Fair-Trade-Produkten und vom Backhäusl werden frisch gebackene Köstlichkeiten dargeboten, das Ganze wird musikalisch umrahmt von den Ramsauer Musikanten. Ab 14 Uhr treten die Plattlerkinder des Trachtenvereins auf.

Der Eintritt ist frei, der Erlös dieses Dorffestes wird gemeinnützigen, sozialen Zwecken zugeführt; Kuchen- und sonstige Sachspenden werden erbeten. Die Ramsauer Vereine und die Tourist-Info Ramsau laden zum gemütlichen Dorffest herzlich ein und freuen sich auf regen Besuch vieler Urlaubsgäste und Einheimischer.

Wir sehen uns am Samstag, Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.