Ausflugstipps

Berchtesgadener Land ²

Seid Ihr auf Instagram? Diese Bilder und Video Plattform lässt sich per Smartphone-App nutzen und bezieht seinen visuellen Reiz besonders aus dem quadratischen Format der Bilder sowie verschiedener Filter und Effekte. Die quadratische Form der Bilder erinnert an die Polaroid Sofortbilder, die wohl viele der jugendlichen Instagram-Nutzer gar nicht mehr kennen. Ich habe schon vor einiger Zeit einen Instagram-Account @berchtesgadener_land angelegt, doch anfangs nur sehr stiefmütterlich behandelt. Seit dem Berchtesgadener Land Wander-Festival nutze ich den Kanal aber wieder mehr. Wir haben nämlich unter dem Hashtag #24hbgl Instagram sowie YouTube und Twitter Beiträge zu den 24 Stunden Wanderungen gesammelt und auf einer sogenannten Social Wall auf unserer Website ausgespielt. Seitdem poste ich regelmäßig Bilder aus dem Berchtesgadener Land auf Instagram. Auf Filter verzichte ich größtenteils, denn – seien wir ehrlich: Schöner kann unsere Heimat gar nicht mehr werden.

Also wenn Ihr auch auf Instagram seid, dann folgt uns doch und entdeckt das Berchtesgadener Land im Quadrat! Denn nicht nur für Schokolade, sondern auch für Eure Lieblings-Urlaubs-Region Berchtesgadener Land gilt: Quadratisch. Praktisch Gut!

Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.