Bilder von Victor Held
Alpenstadt,  Ausflugstipps

Von Mickey Mouse und Schutzengeln

Victor Held: Acryl auf Leinwand
Victor Held: Acryl auf Leinwand

Zwei Künstler präsentieren ihre Werke im Alten Feuerhaus | Bad Reichenhall

Am Donnerstag, 22. Oktober, lädt Alpgold Gallery ab 18.30 Uhr zur Vernissage ins Alte Feuerhaus in der Alpenstadt Bad Reichenhall. Die Ausstellung ist von Freitag, 23. Oktober, bis Dienstag, 3. November, zu sehen. Dabei präsentieren zwei sehr unterschiedliche Künstler ihre Werke: nämlich großformatige Bilder und Skulpturen.

Victor Held, Jahrgang 1988, arbeitet mit Acryl auf Leinwand und widmet sich der Kunst des Zeichnens. Im Mittelpunkt seiner Werke steht der Mensch in seiner Umgebung: das Individuum im täglichen Kampf mit sich selbst, seinen Ängsten, Träumen und Hoffnungen, der Liebe und dem Tod. Seine Auseinandersetzung mit dem Mensch als Teil des Systems und des Marktes sind eine immer wiederkehrende Thematik. Große Buchstaben und Schatten sind sein Markenzeichen und omnipräsent in seinen Werken. Die Schatten als Zeichen der Andersartigkeit sowie Vielschichtigkeit, die Lettern und Sätze als Beschäftigung und Auseinandersetzung. Held’s Bilder sind individuelle Geschichten und Schicksale.

Bilder von Victor Held
Bilder von Victor Held

Arite Karen Wagner schafft engelsgleiche Skulpturen im wahrsten Sinne des Wortes. Die Immobilienmaklerin kam durch eine Freundin zu ihrem ersten Meisterkurs für Bildhauerei und arbeitet seit 2009 als freischaffende Künstlerin.

Arite Karen Wagners engelsgleiche Skulpturen
Arite Karen Wagners engelsgleiche Skulpturen

Heute haben die Plastiken aus unterschiedlichen Materialien eine wichtige Rolle in ihrem Leben eingenommen. Sie gestaltet Tonplastiken in unterschiedlichen Größen und Techniken. Diese Kunstwerke werden später gebrannt oder in Gips, Beton oder Bronze gegossen.

Skulptur von Arite Karen Wagner
Skulptur von Arite Karen Wagner

Voller dynamischer Energie präsentieren sich ihre Plastiken, ob es ein Engelsfuß mit Flügeln ist oder Stella I, die Schutzengelin.

Die Ausstellung im Alten Feuerhaus, Aegidiplatz 3, 83435 Bad Reichenhall, ist von Freitag, 23. Oktober, bis Dienstag, 3. November, zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen: donnerstags und freitags 15.30 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 11 bis 13 Uhr.

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.