Radltaxi auf dem Königsseer Fußweg
Ausflugstipps

Das Königsseer Radltaxi

Das Königsseer Radl-Taxi
Das Königsseer Radltaxi

Neu ab 10. Mai: Das Königsseer Radtaxi

Ab 10. Mai gibt es eine neue und sanfte Art, die Gegend um den Königssee zu entdecken: Das Königsseer Radltaxi! Ganz entspannt könnt Ihr in einer Rikscha Platz nehmen und Euch von einheimischen Fahrern zu bekannten Plätzen zwischen Berchtesgaden und Königssee kutschieren lassen.

Der Mann hinter dem Königsseer Radltaxi ist Lederhosenmacher Engelbert Aigner. Engelbert verbrachte das letzte Jahr bei Work and Travel in Australien und Neuseeland und hat in Neuseeland  2 Monate als Rikscha Fahrer gearbeitet. Angetan von dieser Form der Mobilität, entschied er sich, das Radl-Taxi auch in seiner Heimat zu etablieren.

Lederhosenmacher Engelbert Aigner auf seinem Radltaxi
Lederhosenmacher Engelbert Aigner auf seinem Radltaxi

Ausgangspunkt der Radltaxi-Touren ist die Tourist-Info am Parkplatz Königssee. Vorerst stehen dort 3 Rikschas die Ihr für verschiedene Touren buchen könnt. Zum Beispiel hinüber zur Deutschen Post Eisarena, der Kunsteisbahn am Königssee. Oder hinauf zur Talstation der Jennerbahn, wo Ihr jetzt schon im Sportgeschäft Renoth einkaufen und in der Bergbar Glustl genießen könnt. Natürlich darf auch ein Abstecher zur Seelände Königssee nicht fehlen.

Mit dem Radl Taxi vom Königssee nach Berchtesgaden

Eine längere Tour bringt Euch auf dem Königsseer Fußweg, Deutschlands schönsten Wanderweg, vom Königssee entlang der Königsseer Ache in den historischen Markt Berchtesgaden.

Radltaxi auf dem Königsseer Fußweg an der Königsseer Ache
Radltaxi auf dem Königsseer Fußweg

Daneben bietet Engelbert mit seinen Fahrern auch genau auf euch zugeschnittene Spezialtouren an, zum Beispiel für Junggesellenabschiede, Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, Foto-Shootings….

Vorerst stehen 3 Radltaxi am Königssee zur Verfügung
Vorerst stehen 3 Radltaxi am Königssee zur Verfügung

Preise und Buchung

Die Preise für die Touren mit dem Radltaxi variieren je nach Strecke. Für die kurze Strecke vom Parkplatz Königssee zur Seelände zahlt Ihr zum Beispiel 8 Euro (für 1- 2 Personen), die lange, etwa 50 minütige Fahrt vom Königssee nach Berchtesgaden und zurück kostet 49€ ( für 1- 2 Personen). Buchen könnt Ihr eure Radl-Taxi fahrt vor Ort an der Tourist-Info am Königssee, auf der Website www.radl-taxi.de und unter der Telefonnummer+49-170-3727300.

Königsseer Radltaxi: echt "berchtsgonerisch" mit Lederhose
Königsseer Radltaxi: echt „berchtsgonerisch“ mit Lederhose

Viel Spaß beim Rumkutschierenlassen, Euer Sepp

Mein Name ist Sepp Wurm und ich bin seit Sommer 2010 bei der Berchtesgadener Land Tourismus. Als Social Media Enthusiast kümmere ich mich neben diversen anderen Kanälen auch um das BerchtesgadenerLandBlog. Schwerpunkt meiner Blogbeiträge sind Berichte über meine Wanderungen und Bergtouren im Sommer, sowie über Skitouren im Winter. Meine Leidenschaft für die Berge bringe ich gerne in unseren Blog mit ein. Als waschechter Ramsauer „Bergbauernbua“ liegen mir zudem unsere Heimat und ihre Traditionen und Bräuche natürlich besonders am Herzen. Ich hoffe, diese Liebe zu unserem schönen Berchtesgadener Land spiegelt sich auch in meinen Blogbeiträgen wider.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.