Sonnenuntergang-Kehlsteinhaus

Bergerlebnis & Alpenstadt - Blog

Zsammg'spuit in Berchtesgaden

 von Sepp

Volksmusik im BR am Sonntag

Susanne Brückner lädt wieder zu einem Hoagascht ein. Dieses Mal treffen sich junge Musikanten und Sänger im Berchtesgadener Land, mit dabei sind u. a. die „Hallgrafen Musikanten“ aus Bad Reichenhall, die „Leit’nhax Musi“ aus dem Chiemgau sowie die Berchtesgadener „Montag auf d’Nocht Musi„. Rund um Berchtesgaden gibt es viele bewirtschaftete Gasthäuser, die auch im Winter zu einer gemütlichen Einkehr einladen.

 

Am Vorderbrand und beim Windbeutelbaron

Susanne Brückner hat junge Musikanten und Sänger aus dem Berchtesgadener Land, dem Chiemgau, dem Wasserburger- und Altöttinger Raum in den Alpengasthof Vorderbrand und zum Windbeutelbaron, dem Gasthof Graflhöhe am Obersalzberg zu einem Hoagascht eingeladen.

Im Gasthof Vorderbrand

Im Gasthof Vorderbrand

Mit dabei sind die „Hallgrafen Musikanten“, eine außergewöhnliche Tanzlmusi aus Bad Reichenhall, deren Stücke der junge Knopfakkordeonspieler Kastulus Maier schreibt oder setzt. Gekonnt musiziert die „Leit´nhax Musi“ aus dem Chiemgau in der Besetzung Ziach, Zither und Kontragitarre. Der Lederhosenmacher Engelbert Aigner junior spielt mit seiner Berchtesgadener „Montag auf d´Nocht Musi“ schneidig auf.

Auf der Terrasse beim Windbeutelbaron

Auf der Terrasse beim Windbeutelbaron

Der „Burgkeller Dreigsang“ ist ein junger gemischter Gesang aus Burgkirchen. Mit Gitarrenbegleitung singen sie ihre schönen und lustigen Lieder. Die Musikanten der „Blechscheid´l Musi“ stammen aus dem Raum Haag in Oberbayern. Sie machen als Klarinettenmusi-Besetzung zusammen mit den anderen Gruppen das Zsammg‘spuit zu einem abwechslungsreichen Hoagascht.

 

Die Sendung könnt Ihr am morgigen Sonntag, den 19. Januar um 19 Uhr im Bayerischen Fernsehen sehen!

 

Schaltet ein, Euer Sepp BGLT

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*