Ausflugstipps

Gut zu Fuß durch den Markt

Derzeit wird mit Hochdruck an der neuen Pflasterung der Fußgängerzone im Markt Berchtesgaden gearbeitet. Das warme Wetter kommt gerade richtig und die Pflasterer können bei angenehmen Temperaturen alles fertig machen. Die Leute sitzen draußen in der Sonne vor dem Café Forstner und schauen beim Entstehen der neuen Fußgängerzone zu während sie ihren Kaffee genießen. Und alle sind sich einig, dass es richtig gut wird. Die Mischung zwischen kleinen Pflastersteinen und einem breiteren Laufweg mit glatten, größeren Steinen ist abwechslungsreich und praktisch und schaut auch noch gut aus. Bald kann man wieder (die Damen auch in Stöckelschuhen) durch den Markt flanieren.

Servus und bis bald!
Christoph

Wenn Christoph Merker nicht gerade Bücher in der Bücherstube in Berchtesgaden verkauft oder für die regionalen Zeitungen als Reporter unterwegs ist, sitzt er vor seiner Staffelei und malt. Oder er werkelt in seinem kleinen Garten und manchmal kann man ihm auf seiner Lieblingslaufstrecke, dem Königsseer Fußweg, etwas außer Atem antreffen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.